KOCHEN UND BACKEN KOCHEN UND BACKEN

'Voll verzuckert': So viel Zucker steckt in gesunden Lebensmitteln

So viel Zucker steckt in unseren Lebensmitteln!
So viel Zucker steckt in unseren Lebensmitteln! Wie gesundheitsschädlich ist Zucker? 00:09:04
00:00 | 00:09:04

Smoothies, Fruchtjoghurt und Co.: Gesunde Lebensmittel, die voller Zucker stecken

Im Schnitt nehmen wir jeden Tag 100 Gramm Zucker zu uns - das ist vier Mal so viel wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt. Für den Kinofilm ‚Voll verzuckert‘ hat der australische Filmemacher Damon Gameau lang den Selbstversuch gemacht: 60 Tage lang hat er täglich 40 Teelöffel Zucker zu sich genommen – das entspricht der durchschnittlichen täglichen Zuckerdosis eines Australiers. Und: Diese Zuckermenge hat er ausschließlich mit vermeintlich gesunden Lebensmitteln zu sich genommen.

Dabei stellte er schnell fest: Auch als gesund geltende Lebensmittel wie Smoothies haben es in sich und enthalten große Mengen hochkonzentrierten Fruchtzucker. Um die gleiche Menge Zucker in Form von Obst aufzunehmen, wären vier Pfirsiche, neun Limetten, 30 Zitronen und 30 Erdbeeren nötig gewesen. So zeigte Damon Gameaus Zuckerdiät überraschend schnell Folgen: Obwohl er weiter Sport trieb, fühlte er sich müde, gereizt und setzte deutlich Fett an: Nach zwölf Tagen hatte er bereits drei Kilogramm zugenommen. Am Ende des Experiments brachte Gameau rund acht Kilogramm mehr auf die Waage und litt unter Typ 2 Diabetes im Frühstadium.

So schnell ist die empfohlene Zuckerdosis überschritten

Mit seinem Dokumentarfilm hat Gameau sehr eindrücklich bewiesen, dass zu viel Zucker schädlich ist. Ein hoher Zuckerkonsum fördert nicht nur Diabetes und begünstigt eine Fettleber, sondern er steht auch im Verdacht, krebserregend zu sein. Tückisch, wenn er fast überall drin ist – ob im Ketchup, Säften oder Schokolade. Aber welche Arten von Zucker stecken in den vermeintlich gesunden Lebensmitteln? Gibt es auch guten Zucker? Und wie schaffe ich es, die von der WHO empfohlene Zuckermenge von 25 Gramm beziehungsweise sechs Teelöffel Zucker pro Tag nicht zu überschreiten? Ernährungsexpertin Ursula Klein beantwortet in unserem Video die wichtigsten Fragen und klärt auf.

Anzeige