Vierjähriger erschießt versehentlich Frau

Mit einer Pistole hat ein vierjähriger Junge eine Frau im US-Bundesstaat Tennessee erschossen. Das Kleinkind bekam die Waffe während einer Grillparty im Hause des Hilfssheriffs in die Hände, berichtet die lokale Tageszeitung 'The Tennessean'.

Dieser hatte einem Verwandten einige Waffen im Schlafzimmer gezeigt, als seine Frau zusammen mit dem Jungen das Zimmer betrat. Der Junge ergriff eine geladene Waffe auf dem Bett, aus der sich ein Schuss löste, der die 48-Jährige traf. Die Frau starb noch am Unglücksort.

Anzeige