LEBEN LEBEN

Vielversprechende Fußball-Taktik: Was bedeutet 'umschalten' auf dem Spielfeld?

Was bedeutet 'schneller umschalten' beim Fußball?
Was bedeutet 'schneller umschalten' beim Fußball? Paul Janke erklärt Fußball-Phrasen 00:00:57
00:00 | 00:00:57

Fußballtaktiken und –regeln lassen die Köpfe schon mal rauchen

Wer kennt das nicht? Man sitzt zusammen mit Freunden vor dem Fernseher und wartet voller Aufregung darauf, dass die Deutschen das Runde endlich ins Eckige spielen. Dann plötzlich: Anlauf, Schuss, der Ball ist drin – man springt auf und jubelt – dann ruft der Kommentator "Abseits!". Wie peinlich, wenn alle anderen das sofort erkannt haben und nur man selbst nicht. Wir helfen Ihnen, damit Sie zumindest beim nächsten Spiel mit Fußballwissen glänzen können.

Wenn es zur Europa- oder Weltmeisterschaft wieder jeden vor den Fernsehen oder in die Public Viewing-Hölle zieht, tummeln sich zwischen den Experten natürlich auch viele Fans, die sich nicht gerade regelmäßig ein Fußballspiel anschauen. Da kann bei energischen Rufen anderer Fans wie "Die müssen schneller umschalten!" schon mal das ein oder andere Fragezeichen im Kopf rumschwirren. Ja, wo sollen sie denn hin schalten?

Im Spiel 'umschalten' ist eine erfolgversprechende Spieltaktik

Unser Fußballexperte und Ex-Bachelor Paul Janke erklärt Ihnen im Video, was es mit dem 'umschalten' auf sich hat und wieso diese Spieltaktik mit der richtigen Schnelligkeit eigentlichen den freien Weg ins Tor ermöglichen sollte – eigentlich ist es ganz einfach!

Anzeige