BABY BABY

Video zeigt: So entwickelt sich ein Baby

Von der ersten Zelle bis zum schreienden Säugling

Das erste Babyfoto ist normalerweise ein unscharfes Ultraschallbild, auf dem der Embryo schon mehrere Wochen alt ist. Alle paar Monate kommt ein neues, ähnlich verwackeltes Bild hinzu. Bei Paula Chapman und Paul Jones aus Mansfield in England war es anders: Das Paar hat die komplette Entwicklung von Tochter Jaycie dokumentiert, und zwar von der ersten Zelle im Uterus bis zum schreienden Säugling.

Zwei Jahre lange haben Paula und Paul auf natürlichem Wege versucht, ein Baby zu bekommen. Ohne Erfolg. Dann wandten sie sich an die 'Care Fertility'-Klinik in Nottingham, wie die britische Zeitung 'Daily Mail' berichtet. Die Experten befruchteten Paulas Eizellen, zogen mehrere Embryonen im Inkubator heran und hielten die Entwicklung der Zellen mit Hilfe eines Videomikroskopes fest. Alle 20 Minuten machte die Maschine ein Bild der Zellhaufen - darunter auch der Embryo, aus dem sich später Töchterchen Jaycie entwickeln sollte. So kam es, dass Jaycies Leben quasi vom ersten Tag an dokumentiert wurde.

Heute ist das Kind 15 Monate alt, gesund und glücklich. Und auch wir sind glücklich, denn Jaycies Eltern haben dieses tolle Video veröffentlicht, damit alle das Wunder des Lebens beobachten können. Und das ist wirklich faszinierend.

Anzeige