LIEBE LIEBE

Victoria & Daniel: Hochzeitsnacht in 6.000 Metern Höhe

Victoria & Daniel: Hochzeitsnacht in 6.000 Metern Höhe
© KCSPresse / Splash News

Honeymoon startete im Luxus-Jet

Das frisch vermählte Hochzeitspaar Prinzessin Victoria und Prinz Daniel hat seine Hochzeitsnacht hoch über den Wolken in einem Luxus-Jet eines befreundeten Milliardärs verbracht. Viele Blumen, reichlich Champagner und Seidenbettwäsche verwandelten den Flieger Richtung Tahiti regelrecht in eine Hochzeitssuite, wie die 'Bild’ berichtet.

Direkt vom Hochzeitsfest im Stockholmer Schloss waren die Neu-Vermählten gegen zwei Uhr morgens klammheimlich durch einen Geheimgang zu einem abflugbereiten Privatjet gebracht worden, den ihnen der Reiseunternehmer Bertil Hult zur Verfügung stellte.

Victoria & Daniel: Hochzeitsnacht in 6.000 Metern Höhe
© dpa, Carsten Rehder

Die richtigen Freunde muss man haben: Hult bewegt sich in einer ähnlichen Vermögensklasse wie Ikea-Gründer Ingvar Kamprad und die Familie Persson mit ihrer Textilkette Hennes&Mauritz (H&M). Und so konnte es sich das nicht ganz so reiche Thronfolger-Paar in der Hochzeitsnacht in der luxuriös ausgestatteten 'Dassault Falcon 7X' bequem machen.

Die beiden werden nun ganze vier Wochen auf einer Privatjacht durch das Inselparadies Polynesiens schippern. Die 32-jährige Thronfolgerin und ihr vier Jahre älterer, frisch gebackener Prinz werden erst Mitte August wieder bei offiziellen Verpflichtungen erwartet.

(Bild: Splash/dpa)

Anzeige