Victoria Beckham wird 40: Was bedeutet es für eine Frau 40 zu werden?

Victoria Beckham wird 40: Was bedeutet es für eine Frau 40 zu werden?
© Mark Doyle / Splash News

Was bedeutet der 40. Geburtstag für eine Frau?

Victoria Caroline Beckham feiert ihren 40. Geburtstag. Und hat sich von der prolligen Spice Girls-Hupfdohle zu einer ernstzunehmenden Designerin gewandelt – von Midlife Crisis keine Spur. Wird sie es schaffen, gelassen älter zu werden?

Jutta Rogge-Strang

Victoria Beckham hat die magische Zahl nun erreicht: Sie feiert ihren 40. Geburtstag. Und sie ist nun endgültig erwachsen geworden. Vor beinahe 20 Jahren startete sie ihre Karriere: Mit den Spice Girls landete die unter dem Spitznamen Posh Spice (die "elegante", "vornehme") bekannte Victoria Adams den ersten Welthit und verkaufte in Folge mehr als 50 Millionen Alben. 1999 heiratete sie Fußball-Superstar David Beckham, der in England fast schon ein sportlicher Nationalheld war. In der Zeit nach den Spice Girls versuchte Victoria, sich als Schauspielerin, Autorin und nicht zuletzt als Solo-Sängerin eine Karriere aufzubauen. Aber erst, als sie sich als Mode-Designerin versuchte, kam der Erfolg zu Vic zurück. Modezar Karl Lagerfeld nennt sie heute eine Stil-Ikone, die berüchtigte Vogue-Chefin Anna Wintour sitzt bei ihren Schauen in der ersten Reihe.

Trotz aller Erfolge wurde Victoria Beckham aber hauptsächlich durch ihre abgemagerte Figur, ihre Silikon-Brüste und nicht zuletzt für ihre mürrische Miene berühmt. Verheiratet mit einem Superstar, drei Söhne - Brooklyn (geboren 1999), Romeo (2002), Cruz (2005) und Tochter Harper (2011) - beruflich erfolgreich, und immer schlecht gelaunt? Da ist hinter den Kulissen wohl nicht alles so glatt gelaufen.

Allerdings hat das Traumpaar der Boulevard-Presse es bis heute geschafft, ein Paar zu bleiben, trotz zeitweiliger Gerüchte um ein "Auswärtsspiel" von David Beckham mit seiner persönlichen Assistentin. Victoria hielt zu ihrem Mann, der bis heute den Seitensprung leugnet, und umschiffte diese Klippe mit Hartnäckigkeit. Aber auch das Familienleben war nicht immer einfach: Sohn Romeo leidet an Epilepsie, dramatisch, wenn das Blitzlichtgewitter der Fotografen auf sie einprasselt, denn das kann einen Anfall auslösen. Vielleicht ist das der Grund für die immer missmutige Miene?

Jetzt, mit 40 Jahren, muss sich Victoria mit dem Älterwerden auseinandersetzen. Der Körper verändert sich, die ersten Falten tauchen auf, die Männer drehen sich zunehmend nach jüngeren Frauen um. Mit 40 steht Victoria mitten im Leben. Sie managt die Familie, im Job als Designerin hat sie die größten Hürden genommen. Nun muss sie zu ihrer inneren Stärke finden.

Viele Frauen ab 40 leiden unter Versagensängsten und Einsamkeit

Victoria hat sich immer extrem um ihren Körper gekümmert. In Zukunft wird sie lernen müssen, mit den körperlichen Veränderungen gelassener umzugehen. Die Veränderung der Figur, der Haare und der Haut wird sie akzeptieren müssen. Als Frau in der Öffentlichkeit wird es für sie trotzdem nicht leicht, sich mit dem Älterwerden auseinanderzusetzen.

Wahrscheinlich wird Victoria alles Menschenmögliche unternehmen, um ihre Figur zu halten und den gesellschaftlichen Vorstellungen von Attraktiviät zu entsprechen.

Viele Frauen ab 40 leiden unter Versagensängsten, Einsamkeit und Depressionen. Zum Glück hat sich Victoria mit ihrem Beruf als Designerin ein eigenes Standbein geschaffen, um nicht das Anhängsel ihres berühmten Mannes zu sein. Das bietet einen gewissen Schutz vor einem geringen Selbstwertgefühl. Sie hat sich vom Pop-Sternchen über Spielerfrau zu einer emanzipierten Unternehmerin gewandelt. Auf dem Weg dorthin hat sie sich immer wieder neu erfunden, hat sich ausprobiert, ist Risiken eingegangen und dabei erwachsen geworden. Dass ihr Lächeln dabei auf der Strecke geblieben ist, ist wohl der Preis, den sie zahlen muss. Dabei ist ein Lachen das beste Anti-Aging-Mittel.

Anzeige