LIEBE LIEBE

Viagra: Nasenspray könnte das Potenzmittel ersetzen

Nasenspray statt Viagra
Nasenspray statt Viagra

Nasenspray soll die Libido steigern

US-Wissenschaftler haben in einer Studie einen Ersatz für die bekannte Potenzpille ‚Viagra‘ gefunden: Ein Sex-Nasenspray mit Oxytocin als Wirkstoff. Das Spray wirkt schneller und hat weniger Nebenwirkungen als Viagra.

Oxytocin wird allgemein als „Kuschelhormon“ bezeichnet und gilt als typisch weibliches Hormon, das vor allem beim Sex und bei der Geburt eines Kindes ausgeschüttet wird. Das Hormon fördert das Vertrauen und stärkt zwischenmenschliche Bindungen. Allerdings haben die Wissenschaftler der ‚University of Wisconsin-Madison‘ herausgefunden, dass das Hormon bei Männern eine Libido steigernde Nebenwirkung entfaltet.

Nehmen Männer das Hormon über das Spray auf, so wird die Durchblutung im Penis gefördert und ein Bedürfnis nach Zärtlichkeit und Nähe ausgelöst. Die Probanden gaben an, dass sich bei einer Therapie mit dem oxytocinhaltigen Spray ihr Sexleben deutlich verbessert habe und keine Erektionsstörungen mehr auftraten. Die Ergebnisse zeigen, dass dieses neue Mittel die Viagrapillen bald ablösen könnte.

Anzeige