TIERE TIERE

Verwaistes Erdferkel E.T. von LKW-Fahrer gerettet: Jetzt hat er ein neues Zuhause

Verwaistes Erdferkel E.T. wurde gerettet
Verwaistes Erdferkel E.T. wurde gerettet Jetzt hat er ein neues Zuhause 00:01:04
00:00 | 00:01:04

"Ich glaube, E.T. geht davon aus, dass er ein Hund ist."

Dieses kleine Erdferkel hat unglaubliches Glück gehabt: Von seiner Mutter verlassen, versteckte es sich unter einem LKW-Reifen. Zufällig schaute der Fahrer unter seinem Wagen erst nach, bevor er sich in Namibia auf den Weg zur Arbeit machte. Dabei entdeckte der Fahrer das Erdferkel und brachte das kleine haarlose Tier zu der Auffangstation von Dr. Erika de Jager. Sie kümmerte sich rührend um das verwaiste Erdferkel und gab ihm ein neues Zuhause.

Die Ärztin gab dem Kleinen den Namen E.T. und zog ihn mit der Flasche auf. Die wohl größte Herausforderung bestand allerdings darin, das Erdferkel mit ihren beiden Hunden bekannt zu machen. Entgegen all ihrer Sorgen verstanden sich ihre Hunde Spokie und Zarah ausgezeichnet mit dem Familienneuzugang. Dr. de Jager merkte sogar, dass das kleine Erdferkel wohl glaubte, dass es ebenfalls ein Hund sei – kein Schritt war mehr ohne das kleine Rudel möglich.

Wie wohl sich E.T. bei seiner neuen Familie fühlt und was passierte, als Erika de Jager ihn wieder in die Freiheit entließ, das sehen Sie im Video.

Anzeige