GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Verstopfung, Hämorrhoiden & Co. : Fünf Fehler beim Stuhlgang

Fünf vermeidbare Fehler beim Stuhlgang
Fünf vermeidbare Fehler beim Stuhlgang Hämorrhoiden, Verstopfungen und das falsche Klopapier 00:00:49
00:00 | 00:00:49

Verstopfung & Co. vermeiden

Der Gang auf die Toilette ist so natürlich und alltäglich, dass eigentlich niemand drüber spricht. Erst wenn ES nicht mehr geht – oder sogar ZU GUT geht, machen sich viele Gedanken über ihren Stuhlgang. Es ist schließlich nicht gerade ein Party-Small-Talk-Thema. Nervig genug, wenn frischgebackene Eltern über jeden Pups und jede vollgemachte Windel ausführlich referieren. Aber Erwachsene? Das kann keiner wollen! Das ist doch ein absolutes Tabu!

So vermeiden Sie Hämorrhoiden & Verstopfungen
Die fünf häufigsten Fehler beim Stuhlgang © picture-alliance/ dpa, Lehtikuva Tuomas Marttila

Dabei ist ein regelmäßiger Stuhlgang so wichtig für unser gesamtes Wohlbefinden. Verstopfung, Blähungen, Durchfall - diese Probleme können uns wirklich den Tag vermiesen. Aber was ist eigentlich normal? Die Spannbreite ist weit: Von bis zu drei Mal am Tag bis nur drei Mal in der Woche, bei diesen Frequenzen müssen Sie sich keine Sorgen machen. Sollten Sie sich Gedanken über Häufigkeit oder aber auch Konsistenz ihres Stuhls machen - Ihr Arzt freut sich als vermutlich einziger in Ihrem Umfeld sicher über ein Gespräch zu diesem Thema. Suchen Sie ihn ruhig auf und löchern Sie ihn mit Fragen – schließlich werden ihm diese aus Scham höchst selten gestellt!

Und wenn Sie bisher fest davon überzeugt sind, dass Mann oder Frau auf dem stillen Örtchen wenig falsch machen können – unser Video wird Sie vom Gegenteil überzeugen. Wir zeigen Ihnen in unserem Video die fünf größten Stuhlgang-Fehler!

Anzeige