FITNESS FITNESS

Verspannungen im Nacken: Dieses Yoga-Programm hilft

Yoga gegen Verspannungen
Yoga gegen Verspannungen So entspannen sich Ihre Schultern und Ihr Nacken 00:16:12
00:00 | 00:16:12

So werden Sie Nacken- und Schulterverspannungen los

Yoga-Coach Miriam Krause zeigt Ihnen heute ein sehr effektives Yoga-Programm gegen Verspannungen in Schultern und Nacken. Für diese Übungen brauchen Sie nur einen Stuhl und circa 15 Minuten Zeit – danach sollten die Schmerzen im oberen Rücken passé sein.

Die erste Übung ist für die kleineren Muskeln im Nackenbereich. Dafür setzen Sie sich aufrecht auf den Stuhl, lassen die Arme locker in den Schoß fallen, so dass die Schultern entspannt sind. Ihren Blick richten Sie nach vorne und beginnen dann mit der Nasenspitze langsam die Form einer stehenden Acht nachzumalen. Auch wenn diese Übung nach wenig aussieht, sie ist sehr effektiv für Ihren Nacken.

Danach strecken Sie Ihre Hände nach vorne aus, die Handflächen sollen nach oben zeigen. Beim Einatmen heben Sie Ihre Arme hoch. Oben angekommen drehen Sie die Handfläche um, dass sie nach unten zeigen und atmen, während Sie die Arme wieder senken, aus.

Für die nächste Übung ist der Blick wieder nach vorne gerichtet, das Kinn zeigt leicht nach unten. Beim Einatmen drehen Sie den Kopf nach rechts und folgen mit Ihrem Blick. Beim nächsten Ausatmen führen Sie Ihren Kopf wieder zur Mitte. Dann – wieder beim nächsten Einatmen - den Kopf zur linken Seite drehen, beim Ausatmen wieder zur Mitte. Hierbei ist es wichtig, dass sie langsame und achtsame Bewegungen machen und sie mehrmals wiederholen. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Nackenwirbel dabei spüren.

Noch mehr Übungen für Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich macht Ihnen Miriam Krause im Video vor.

Anzeige