Verona Pooth: Welche Beine sehen besser aus?

Frage 1 von 1:

Verona Pooth zeigt sich in der neuen \'Kik\'-Kampagne mit erschreckend dürren Beinen

Verona Pooth hat eine Figur, um die sie wohl viele Frauen beneiden. Auch nach zwei Kindern präsentiert sie ihre schlanken und trainierten Beine stets in knappen Outfits und ist damit ein begehrtes Motiv der Fotografen. Perfekte Pose und gebräunte beine – eine Retusche oder Nachbearbeitung der Bilder ist bei Verona Pooth eigentlich nicht von Nöten. Dieser Meinung waren aber offensichtlich nicht die Verantwortlichen der neuen \'Kik\'-Kampagne. Auf den Promotion-Bildern ihrer neuen Kollektion sind die Beine der 44-Jährigen erschreckend dürr und gar nicht mehr natürlich. Die Form ihrer Beine und vor allem das Knie erinnern viel eher an die alten Holz-Marionetten der \'Augsburger Puppenkiste\'. Doch welche Beine sehen besser aus? Ihre \"echten\", trainierten beine oder die retuschierte Mager-Variante? Stimmen Sie ab!

ODER
Anzeige