LEBEN LEBEN

Vergleich lohnt sich mehr denn je: Kfz-Versicherer erhöhen massiv die Prämien

Kfz-Versicherungen erhöhen Prämien
Weil die unfallschäden immer höher werden, drehen die Versicherer an der Preisschraube. © Daniel Bujack - Fotolia

Kfz-Prämien steigen 2013 um über 8 Prozent

Die Kfz-Versicherer langen gerade kräftig zu. Zum 1. Januar 2013 sollen die Prämien um 6,8 Prozent im Vergleich zum Jahresbeginn 2012 steigen. Ein Vollkaskoschutz soll sogar 8,3 Prozent teurer werden. Zum Vergleich: Im Vorjahr hatten die Preise noch um moderate 1,4 Prozent zugelegt, davor hat es lange Zeit gar keine Prämienerhöhungen mehr gegeben.

Das Vergleichsportal transparo hat die Zahlen zur Preisentwicklung zusammen mit der Hochschule Rosenheim erhoben. Dafür wurden Berechnungen der Internetnutzer des Vergleichsportals analysiert. Die Entwicklung kommt für Experten nicht überraschend, denn die Branche schreibt rote Zahlen.

Pro 100 Euro, die die Versicherer einnahmen, gaben sie zuletzt mehr als 107 Euro für Schäden, Verwaltung und Vertrieb aus. Jahrelang hatten sich die Autoversicherer im Preiskampf unterboten und die Prämien eher gesenkt. Damit ist jetzt Schluss.

Sparpotential wird noch größer

Aber gerade jetzt lässt sich bei der Autoversicherung kräftig sparen. Denn mit den Preisen steigt auch der Abstand zwischen günstigen und durchschnittlichen Tarifen. 2011 konnte ein Autofahrer, der anstatt eines durchschnittlichen Tarifs den Preisbrecher wählte, noch durchschnittlich 185 Euro herausholen. In diesem Jahr spart er sogar 204 Euro. In Einzelfällen ist sogar eine Ersparnis von über 1000 Euro drin.

Bislang hat so mancher Autofahrer beim Vergleich seiner Versicherung nur ein geringes Sparpotenzial gesehen. Kein Wunder, da die Beitragsrechnung vom laufenden Jahr mit den Preisen für 2013 verglichen wird. Das Bild ändert sich, wenn die Versicherer ihre neue Rechnung herausschicken, die bei vielen eine saftige Erhöhung enthalten wird. Spätestens dann sollte jeder Versicherungskunde seinen aktuellen Anbieter noch einmal auf die Probe stellen.

Wer jetzt noch bei der Kfz-Versicherung viel Geld sparen möchte, sollte nicht warten: Damit zum 1. Januar 2013 eine neue Versicherung abgeschlossen werden kann, muss die alte Versicherung bis zum 30. November 2012 gekündigt werden. Der Versicherungsvergleich kostet nichts und kann sich sehr lohnen.

Anzeige