Uropa schlägt Einbrecher in die Flucht

Damit hätten die Einbrecher wohl nicht gerechnet

Es sind dramatische Szenen, die sich vor der Haustür des Urmachers Andrew und seiner Frau Liz abspielen. Mit roher Gewalt brechen zwei maskierte Männer in ihr Haus ein und gehen auf das Ehepaar los. Doch mit dem was dann passiert, hatten die Täter wohl nicht gerechnet.

Als Andrew und Liz am späten Abend nach Hause kommen, erwartet sie eine böse Überraschung. Zwei maskierte und bewaffnete Männer durchsuchen ihr Haus nach Wertgegenständen. Dann gehen sie mit einer Eisenstange auf den Uropa und seine Frau los. Immer wieder schlagen sie auf das Ehepaar ein, schleudern sie gegen die Hauswand - es sind brutale Szenen.

Während Liz flüchten kann und versucht, Hilfe zu holen, geht ihr Mann im Smoking auf die Einbrecher los. Einem der Täter kann er sogar die Maske von Gesicht reißen. Obwohl Andrew immer wieder schwere Schläge auf den Kopf bekommt, schlägt er die Männer in die Flucht.

Für Liz ist Andrew ein wahrer Held

Doch der Kampf bleibt nicht ohne Spuren. In der Notaufnahme muss Andrew nach diesen dramatischen Szenen genäht werden. Außerdem hinterlässt der Überfall auch seelische Verletzungen: Liz und Andrew erinnern sich immer wieder an den Vorfall. Ihr komplettes Haus wird mittlerweile von mehreren Kameras überwacht und ist durch viele Schlösser gesichert.

Dank des mutigen Einsatzes von Uropa Andrew und den Aufnahmen der Überwachungskamera, konnten die Täter mittlerweile gefasst werden. Für Liz würde Andrew jederzeit wieder sein Leben aufs Spiel setzen - und für sie ist er ein wahrer Held.

Anzeige