REISEN REISEN

Urlaub im Freien: So wird Camping in einem Zelt richtig schön!

Tipps und Tricks rund ums Zelten
Tipps und Tricks rund ums Zelten So wird Camping mit dem Zelt richtig schön! 00:02:51
00:00 | 00:02:51

Den Alltag hinter sich lassen und doch Zuhause sein

In Deutschland erfreut sich das Campen großer Beliebtheit. Tausende Orte locken zum perfekten Urlaub in der Natur. Doch ein entspannter und erholsamer Campingurlaub im Zelt bedarf einer guten Vorbereitung! Mit diesen Zelttipps kann bald nichts mehr schief gehen.

Tipps und Tricks rund ums Zelten

Zelten verbindet entspannenden Urlaub und einen abenteuerlichen Aufenthalt in der Natur mit Selbstversorgung. Gerade diese Kombination zieht viele Reisende alljährlich auf die Campingplätze der Welt. Und jeder Camper hat so seine ganz eigenen Tricks beim Zelten.

Was wäre ein Campingurlaub ohne Zelt. Schließlich ist es Ihr Zuhause während Ihres Urlaubs und sollte daher nicht zu klein ausgewählt, sondern in seiner Größe stets mit einer zusätzlichen Person berechnet werden. So verfügen Sie über mehr Freiraum, der vor allem dann wichtig ist, wenn das Wetter draußen einmal ungemütlich wird. Das rät zumindest Familienvater Carsten, der jedes Jahr mit seiner Frau und seinen beiden Kindern zelten geht.

Der Gummihammer zum Einschlagen der Zeltheringe darf auf keinen Fall fehlen! Für den härteren Boden empfiehlt sich auf jeden Fall ein vernünftiger Gummihammer, um sich das mühsame Einschlagen zu ersparen. Zudem ist der Gummihammer viel leichter als ein herkömmlicher.

Im Video finden Sie weitere nützliche Tipps und Tricks von echten Campern. Damit steht ihrem Urlaub im Freien dann nichts mehr im Wege!

Anzeige