KOCHEN UND BACKEN KOCHEN UND BACKEN

Unser Lieblingsgericht: Spargelragout - so einfach geht´s

Unser Lieblingsgericht: Spargelragout - so einfach geht´s

Burcu Kaptan aus Iserlohn verrät uns ihr Lieblingsrezept, mit dem auch Sie Spargelragout ganz einfach selbst zubereiten können.

Zutaten
für Personen
Weizen-Volkornmehl 50 gr.
Weizenmehl 80 gr.
Joghurtbutter 70 gr.
Salz 1 Prise
Weinsteinbackpulver TL
Wasser 1 EL
Eigelb 1
weißer Spargel 1,5 kg
Salz - fürs Spargel 1 TL
Frühlingszwiebeln 2
Tomaten 3
Butter 1 EL
Mehl 1 EL
Milch 125 ml
Spargelwasser 100 ml
Salz
Pfeffer
Saft einer Zitrone
Kerbel
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 523 (125)
Eiweiß 3.11g
Kohlehydrate 16.87g
Fett 4.92g
Zubereitungsschritte

1 Mehl, Butter, Prise Salz, Backpulver in eine Schüssel geben.

2 Eigelb mit Wasser verrühren und zu den Teigzutaten geben und alles gut verkneten.

3 Eine Teigrolle formen, acht gleiche Teile schneiden und zu dünnen, runden Teigfladen ausrollen.

4 Die Backform einfetten und die Teigfladen in die Förmchen legen, so dass ein Rand übersteht.

5 Bei 180° Ober-/Unterhitze 15 Minuten backen.

6 Spargel waschen, schälen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.

7 Die Schale und ein TL Salz mit in das Kochwasser geben, Spargel bissfest kochen.

8 Frühlingszwiebeln klein schneiden, Tomaten entkernen und Butter im Topf erhitzen.

9 Mehl einrühren, mit Milch und Spargelwasser aufgießen, würzen und Zitronensaft einrühren.

10 Das klein geschnittene Gemüse mit dem Spargel vorsichtig unterrühren.

Anzeige