KOCHEN UND BACKEN KOCHEN UND BACKEN

Unser Lieblingsgericht: Grüne Smoothies - so einfach geht´s

Zutaten
für Personen
Grüner Smoothie "Popeye"
Gurke 0,5 Stück
Kokos-Reis-Milch 250 Milliliter
Ananas 0,333333 Stück
Orange 1 Stück
Apfel 1 Stück
Kokosraspeln 2 Esslöffel
Nussmus 1 Esslöffel
Grüner Smoothie "Super Luigi" ohne Früchte
Stangensellerie 1 Bund
Nussmus 1 Esslöffel
Kokos-Reis-Milch 250 Milliliter
Grüner Smoothie "Super Luigi" mit Früchten
Stangensellerie 1 Bund
Nussmus 1 Esslöffel
Kokos-Reis-Milch 250 Milliliter
Ananas 0,25 Stück
Orange 1 Stück
Kokosraspeln 1 Esslöffel
Grüner Smoothie "Thor"
Orangen 2 Stück
Paprika 0,5 Stück
Möhren 2 Stück
Kokos-Reis-Milch 250 Milliliter
Olivenöl 2 Esslöffel
Minzblätter 8 Stück
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 552,288 (132)
Eiweiß 1.88g
Kohlehydrate 3.23g
Fett 12.38g
Zubereitungsschritte

Grüner Smoothie "Popeye"

1 Spinat klein schneiden, Gurke schälen und würfeln und beides in den Mixer geben. Kokos-Reis-Milch dazu geben und alles sehr fein mixen.

2 Ananas und Orange schälen, und zusammen mit dem Apfel in Würfel geschnitten zu den anderen Zutaten in den Mixer geben. Zuletzt Kokosraspeln und Nussmus dazu und alles sehr fein mixen - fertig!

Grüner Smoothie "Super Luigi" ohne Früchte

3 Feldsalat und Stangensellerie klein schneiden und in den Mixer geben. Nussmus und Kokos-Reis-Milch dazu geben. Alles sehr fein im Mixer zerkleinern - fertig!

Grüner Smoothie "Super Luigi" mit Früchten

4 Feldsalat und Stangensellerie klein schneiden und in den Mixer geben. Nussmus und Kokos-Reis-Milch dazu geben. Alles sehr fein im Mixer zerkleinern.

5 Ananas und Orange schälen, in kleine Stücke schneiden. Das Obst zu den anderen Zutaten in den Mixer geben und sehr fein mixen. Mit ein paar Kokosraspeln servieren - fertig!

Grüner Smoothie "Thor"

6 Honigmelone und Orangen schälen, würfeln und in den Mixer geben. Paprika und Möhren klein schneiden und alles zusammen in den Mixer geben. Kokos-Reis-Milch und Olivenöl dazu geben und im Mixer sehr fein mixen.

7 Mit den Minzblättern servieren - fertig.

Anzeige