KOCHEN UND BACKEN KOCHEN UND BACKEN

Unser Lieblingsgericht: Grillsaucen selbst machen - so einfach geht's!

Grillsaucen selbst machen - so einfach geht's!

Punkt 12-Zuschauer Sebastian Morgenstern aus Köln verrät uns sein Rezept für seine Lieblings-Grillsaucen: rotes und grünes Chimichurri. Damit mariniert er Hähnchenkeulen - einfach lecker!

Zutaten
für Personen
Hähnchenkeule 4 Stück
Petersilie gehackt 6 Esslöffel
Koriander gehackt 6 Esslöffel
Pfeffer 2 Teelöffel
Lorbeer 2 Teelöffel
Zwiebel 1 Stück
Knoblauch in Öl 1 Glas
Cherrytomaten 4 Stück
Limettensaft 2 Teelöffel
Weißweinessig 2 Teelöffel
Olivenöl 6 Esslöffel
Peperoni rot 1 Stück
Peperoni grün 1 Stück
Chiliflocken 2 Messerspitze
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1041,816 (249)
Eiweiß 2.44g
Kohlehydrate 6.24g
Fett 24.02g
Zubereitungsschritte

Grüne Chimichurri-Sauce

1 Zerstoßen Sie 3 Esslöffel gehackte Petersilie, 3 Esslöffel gehackten Koriander, je 1 Teelöffel rote und grüne Peperoni, eine Messerspitze Chiliflocken, 1 Teelöffel Pfeffer, 1 Teelöffel gehackter Lorbeer, 1 Esslöffel gehackte Zwiebeln, 1 Teelöffel Knoblauch und je einen Teelöffel Limettensaft und Weißweinessig in einem Mörser.

2 Mischen Sie das Ganze und verarbeiten sie die Masse im Anschluss mit 3 Esslöffel Olivenöl zu einer glatten Sauce.

Rote Chimichurri-Sauce

3 Verwenden Sie die gleichen Zutaten wie für die grüne Chimichurri-Sauce: Zerstoßen Sie 3 Esslöffel gehackte Petersilie, 3 Esslöffel gehackten Koriander, je 1 Teelöffel rote und grüne Peperoni, eine Messerspitze Chiliflocken, 1 Teelöffel Pfeffer, 1 Teelöffel gehackter Lorbeer, 1 Esslöffel gehackte Zwiebeln, 1 Teelöffel Knoblauch (in Öl) und je einen Teelöffel Limettensaft und Weißweinessig in einem Mörser.

4 Mischen Sie das Ganze und verarbeiten sie die Masse im Anschluss mit 3 Esslöffel Olivenöl zu einer glatten Sauce.

5 Geben Sie zum Schluss die klein gewürfelten Cherrytomaten hinzu.

Hähnchenkeulen

6 Ziehen Sie die Haut der Hähnchenkeulen ab.

7 Geben Sie die zwei Soßen als Marinade auf das Fleisch.

8 Ziehen Sie nun die Haut wieder drüber.

9 Lassen Sie die Hähnchenkeulen 3 bis 4 Stunden im Kühlschrank.

10 Braten Sie das Fleisch auf dem Grill 15 Minuten lang und wenden Sie es dabei ständig.

Anzeige