KOCHEN UND BACKEN KOCHEN UND BACKEN

Unser Lieblingsgericht: Cake Pops - so einfach geht´s

Cake Pops einfach selber machen

Sarah Krings verrät uns ihr Lieblingsrezept, mit dem auch Sie die Cake Pops im Osterlook ganz einfach zubereiten können.

Zutaten
für Personen
Teig:
Butter 150 gr.
Zucker 150 gr.
Eier 2
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 300 gr.
Backpulver 2 TL
Salz 1 Prise
Milch 250 ml
Ohne backen
Frischkäse 200 gr.
Puderzucker 150 gr.
Verzierung:
Schmelzdrops pro Farbe 300 gr.
Glitzerstreusel
Zuckerperlen
Kuchendekoration nach Belieben
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1322,144 (316)
Eiweiß 4.65g
Kohlehydrate 41.32g
Fett 14.56g
Zubereitungsschritte

Zubereitung für den Cake-Pop-Maker

1 Butter, Zucker, Eier und Vanillezucker schaumig rühren.

2 Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz vermischen, nach und nach mit der Milch zu der schaumig geschlagenen Eier Zucker Mischung in die Rührschüssel geben und alles gut verrühren.

3 Den Teig in die eingefetteten Vertiefungen des Cake-Pop-Maker geben und 4-6 Minuten backen.

4 Zum Auskühlen auf einen Teller legen.

Zubereitung ohne backen

5 Cake -Pop-Stiele in die Zuckermasse tunken und in die Cake Pops stecken.

6 Die Cake Pops nach belieben mit der Zuckerglasur überziehen und dekorieren

Anzeige