Übergewicht: Folgen von Fettleibigkeit erhöhen das Sterberisiko

18.03.12 12:50
Wissenschaftler kamen zu dem Schluss, dass sich das Sterberisiko pro Jahrzehnt Übergewicht verdoppelt.
Bildquelle: dpa bildfunk
Mehr zu diesem Thema
Der Fettverbrennungsrechner
Der Fettverbrennungsrechner Wie viel Speck geht weg?
Das richtige Gewicht für jedes Alter
Das richtige Gewicht für jedes Alter Gewichtszunahme: So steuern Sie entgegen
Die besten Tipps
Die besten Tipps Abnehmen ohne Diät - einfach weniger essen
Das sollten Sie vermeiden
Das sollten Sie vermeiden Die größten Fehler beim Abnehmen
Übergewicht erhöht das Krebsrisiko
Übergewicht erhöht das Krebsrisiko Krebsgefahr durch Übergewicht
Risiko für Fettleibigkeit?
Risiko für Fettleibigkeit? Neue Formel errechnet Risiko
Übergewicht durch Darmbakterien
Übergewicht durch Darmbakterien Darm beeinflusst unser Gewicht

Übergewicht und seine Folgen

Dass Übergewicht der Gesundheit schaden kann, ist bekannt. Nun haben Forscher herausgefunden, dass neben dem Ausmaß des Übergewichts auch die Zeitspanne entscheidend ist. Pro Jahrzehnt Fettleibigkeit verdoppelt sich das Sterberisiko.

Bislang wurde und wird das Ausmaß des Übergewichts anhand des BMI errechnet und auch klassifiziert. So gelten Menschen mit einem BMI von 19-25 als normalgewichtig, jene mit einem BMI zwischen 26 und 30 als übergewichtig und Menschen, deren BMI höher liegt als 30 als adipös, d.h. krankhaft fettsüchtig.

Forscher der australischen Monash Universität haben nun herausgefunden, dass ein Zusammenhang besteht zwischen der Anzahl der Jahre, die ein Mensch übergewichtig war und dem Sterberisiko. So habe eine US-Langzeitstudie mit 5.000 Teilnehmern ergeben, dass sich das Sterberisiko bei Menschen verdoppelt, die länger als 15 Jahre lang fettleibig waren. Wer gar 25 Jahre und mehr stark übergewichtig war, hatte sogar ein bis zu dreifach erhöhtes Sterberisiko.

Die Wissenschaftler kamen zu dem Schluss, dass sich das Sterberisiko pro Jahrzehnt Fettleibigkeit verdoppelt. Aber auch das Risiko für eine Krebserkrankung oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigt - und zwar um mehr als das doppelte.

Auch wenn diese Fakten erschreckend klingen, so bergen Sie doch auch eine positive Interpretation: Da nämlich auch jedes schlanke Jahr zählt, lässt sich daraus schlussfolgern, dass es zum Abnehmen nie zu spät ist und wirklich jedes Jahr mit Normalgewicht oder moderatem Übergewicht die Lebensdauer verlängern kann. Wenn das kein Anreiz ist zum Abnehmen ist!

ANZEIGE
ABNEHMEN
Kalorien sparen
10 Tricks, die je 100 Kalorien sparen
10 Tricks, die je 100 Kalorien sparen
Mit Sprudel lässt sich braten!

Wetten, dass Sie Ihre hartnäckigsten Pfunde auch ohne Diät-Plan loswerden? Sie müssen nicht einmal hungern – probieren Sie einfach diese Koch-Tricks aus.

Abnehmen mit Deko-Trick
So hilft die Küchendeko beim Abnehmen!
So hilft die Küchendeko beim Abnehmen!
Diät-Trick

Abnehmen und schlank bleiben ist jetzt noch einfacher: Laut einer Studie reicht es schon, eine Schale mit frischem Obst in die Küche zu stellen und anzuschauen!

GESUNDHEIT
Migräne-Ursachen
Forscher entschlüsseln Migräne-Rätsel
Forscher entschlüsseln Migräne-Rätsel
Grund für Kopfschmerz

Rund zehn Prozent der Deutschen leiden unter Migräne. Forscher haben 375.000 Menschen untersucht - und neue Hinweise auf die Ursache der Krankheit gefunden.

Lymphödem
"Und trotzdem trage ich einen Bikini!"
"Und trotzdem trage ich einen Bikini!"
Selbstbewusst mit Lymphödem

Isa-Bella leidet am Lymphödem-Syndrom. Doch sie versteckt sich und ihr dickes Bein nicht. Um mit Klischees aufzuräumen, nahm sie sogar an einem Schönheitswettbewerb teil.

FITNESS
Dank Kayla Itsines
"Ich liebe meinen Bauch"
"Ich liebe meinen Bauch"
Mutter steht zu ihrem Makel

"So selbstkritisch ich die meiste Zeit auch bin, mein Bauch beherbergte alle meine Kinder für neun Monate", Marissa Fearon.

Bauchmuskeltraining
So straffen Sie Ihre Körpermitte!
So straffen Sie Ihre Körpermitte!
Top Bauchmuskeltraining

Etwas Disziplin und die richtigen Trainings-Tricks: Wir zeigen Ihnen das Grundrezept für ein effektives und erfolgreiches Bauchmuskeltraining.