Presenter

Übelkeit in der Schwangerschaft: Was hilft?

FZ Schwangerschaftsübelkeit
Foto: PhotoAlto
Bild 1 von 13: Das hilft gegen Übelkeit in der Schwangerschaft

Viele Frauen haben mit Übelkeit in der Schwangerschaft zu kämpfen - etwa acht von zehn Schwangeren leidet unter Übelkeit, gut die Hälfte aller Frauen muss sich dazu auch erbrechen. In den ersten Schwangerschaftsmonaten ist vielen Frauen daher einfach hundeelend zumute. Der alte Begriff "Morgenübelkeit" ist dabei eigentlich irreführend: Bei vielen Frauen ist es morgens zwar tatsächlich schlimmer mit der Übelkeit, den meisten Schwangeren ist aber auch tagsüber und abends übel.
Oft ist die Übelkeit direkt nach dem Aufwachen das erste Anzeichen für eine eventuelle Schwangerschaft.

Übelkeit in der Schwangerschaft trübt leider die Vorfreude auf das ungeborene Baby ein wenig - vor allem, wenn Sie sich so elend fühlen, dass Sie weder arbeiten noch anderen alltäglichen Tätigkeiten nachgehen können. Doch was hilft wirklich gegen die Übelkeit in der Schwangerschaft? Wir haben in unserer Galerie einige Tipps und Tricks zusammengestellt, wie Sie die Übelkeit eindämmen können.

Morgens ist die Übelkeit während der Schwangerschaft deshalb oft besonders schlimm, weil der Blutzuckerspiegel niedrig ist. Essen Sie deshalb am besten noch vor dem Aufstehen im Bett etwas Zwieback, ein paar Butterkekse oder trockenes Brot . Auch eine Tasse lauwarmer Tee kann gegen die fiese Übelkeit helfen. Ruhen Sie sich danach noch 20 bis 30 Minuten lang aus, bevor Sie aufstehen. Vielleicht hilft es Ihnen auch zu anderen Tageszeiten, sich vor dem Essen ein wenig auszuruhen.
ANZEIGE
Cytomegalie in der Schwangerschaft
Versteckte Gefahr: Cytomegalie
Versteckte Gefahr: Cytomegalie
Schwangere müssen aufpassen!

Jeder zweite Deutsche trägt den Erreger in sich. Besonders riskant ist er für Schwangere und ihre Ungeborenen. Babys können taub oder mit Sehstörungen zur Welt kommen.

Vorsorge in der Schwangerschaft
Schwangere werden ZU OFT untersucht
Schwangere werden ZU OFT untersucht
Unnötige Vorsorgebehandlungen

80 Prozent der Schwangeren nehmen Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch, die Geld kosten. Doch eine Studie zeigt: Die sind nicht immer sinnvoll.

Fragwürdige Schwimm-Technik

Retten sich so Kleinkinder?  [02:57]

 
VORSORGE
Wichtige Schwangerschafts-Checks
Die wichtigsten Untersuchungen
Die wichtigsten Untersuchungen
Schwangerschaft

Schwanger mit gutem Gefühl. Welche Untersuchungen sind wichtig für Ihr Baby?

Schwangere stemmt 40-Kilo-Hantel
Hochschwangere stemmt 40-Kilo-Hantel
Schwangere Fitness-Trainerin stemmt 40 Kilogramm im siebten Monat
Australierin im Fitnesswahn

Sechs Sätze, fünf Wiederholungen - und das im siebten Monat. Für Revie Schulz ist das ganz normal, aber ist das noch gesund?

SCHWANGERSCHAFT
Kim Tucci
Ihre Fünflinge sind da!
Ihre Fünflinge sind da!
Fotos der XXL-Schwangerschaft

Die fünf Babys von Kim Tucci sind da. Sie wurden in der 30. Woche per Kaiserschnitt geboren. Jetzt erinnern atemberaubende Aufnahmen an den XXL-Babybauch.

Gewalt in der Geburtshilfe
"Uns ist eine Menge genommen worden"
"Uns ist eine Menge genommen worden"
Psychische Gewalt im Kreißsaal

Gewalt in der Geburtshilfe: Wenn das zur Sprache kommt, werden Frauen häufig belächelt. Mama Anne hat es erlebt und schildert die schlimmen Erlebnisse.