LEBEN LEBEN

Twitter-Userin erntet Shitstorm wegen Körperbehaarung

Twitter-Userin Suraiya erntet Hass-Kommentare für ihr Bauch-Foto
Eigentlich wollte sie nur ihre Unterwäsche zeigen - aber für das Bild erntet sie einen Shitstorm.

Hasskommentare wegen Körperbehaarung

"Anstatt bei Walmart Unterwäsche solltest du dir einen Rasierer kaufen", so lauten viele der Kommentare, die Twitter-Userin Suraiya Ali aus Plano, Texas, unter ihrem Bauch-Foto lesen musste. Für dieses Bild steckte viele bitterböse Kommentare ein. Vor allem von Männern.

Offensichtlich ist den jungen Herren dieser Welt entgangen, dass Körperbehaarung ganz normal ist. Vor allem aber entscheidet jede Frau für sich, ob und wo sie sich rasiert. Niemand hat ein Recht, sie zu verurteilen. Schließlich ist es ihr Körper. Zum Glück stehen wir mit dieser Meinung nicht allein da, denn der jungen Frau aus Texas sind viele Frauen zur Seite gesprungen, die sie verteidigt und den Mobbern die Stirn geboten haben.

Einer schreibt dazu: "Was ist falsch mit euch? Menschen wachsen Haare am Körper. Männern und Frauen!". Andere wiederum finden es ok, wenn sie sich nicht rasiert - aber das Bild öffentlich zu machen? Da höre der Spaß doch auf.

Zum Glück überwiegen bei diesem Post die Twitter-Herzen. Mehr als 2000 Kommentare und drei Mal so viele Herzen. Damit haben die Mobber eindeutig verloren!

Anzeige