Verwilderte Katzen brauchen Hilfe

16.05.12 17:08
Tierschutzexperte Frank Weber
Mehr zu diesem Thema
Diana Eichhorn
Video: Wenn Störche Hunde bringen Diana bei einer Tierhebamme
Tierarzt Dr. Wolf Frettchen
Video: Eau de Frettchen Zwei aufgeweckte Energiebündel
Dr. Wolf
Video: Eine Überraschung liegt schwer im Magen Hunde fressen alles Mögliche ...
hundkatzemaus schwein miniserie
Video: Start der neuen Miniserie Bei dieser Agentur geht es tierisch zu
Straßenhunde in der Ukraine
Samstag, den 26.05.2012, um 18:00 Uhr Samstag, den 26.05.2012, um 18:00 Uhr

Der Katzenfänger von Bochum

Auf einem Industriegelände in Bochum lebt eine Kolonie verwilderter Hauskatzen, die von hundkatzemaus-Tierschutzexperte Frank Weber und einem Team engagierter Helfer eingefangen werden müssen. Die Katzen sind größtenteils nicht kastriert und vermehren sich in einem rasanten Tempo. Um der stark wachsenden Überbevölkerung Einhalt zu gebieten, fangen Frank und Helfer des Katzen-Informationsvereins Ruhr die ungezähmten Samtpfoten, um sie medizinisch zu versorgen, zu kastrieren und später wieder freizulassen...

Katzenjagd im Industriegebiet

Was tun?

In den seltensten Fällen können verwilderte Katzen gezähmt werden. Tierschutz bedeutet in diesem Falle nicht, die Samtpfoten in einen goldenen Käfig zu sperren, sondern die Streuner medizinisch zu versorgen, zu füttern und vor allem zu kastrieren. Eine unkastrierte, herrenlose Katze kann in nur vier Jahren für tausende von Nachkommen sorgen. Häufig können die Streuner nach erfolgter Kastration nicht einfach wieder in ihrer gewohnten Umgebung ausgesetzt werden. Bei kontrollierter Katzenauswilderung können sie aber auf Bauern- und Reiterhöfen oder in Industriegebieten umherziehen und gleichzeitig beaufsichtigt und versorgt werden. Auch in privaten Gärten können Katzen angesiedelt werden. Ein angenehmer Nebeneffekt: Nagerprobleme werden wirksam beseitigt. Ein kleines Areal kann für streunende Katzen ein lebenswertes Leben in kontrollierter Freiheit bedeuten...

ANZEIGE
Mantrailing
Aus Welpen werden Lebensretter
Bloodhounds bei hundkatzemaus
Sendung vom 28. März

Zwischen Welpenkiste und Rettungseinsatz: Die kleinen Bloodhounds verlassen das Nest.

Katzen: Alles über Katzen und Katzenhaltun...
Das große Katzen-Special
Das große Katzen-Special
Alles über die Welt der Samtpfoten

Katzenhaltung, Katzenpflege und Katzenrassen - das große Katzen-Special bei Frauenzimmer.de.

TIERE
Küken schreddern
Es sind schon genug Küken gestorben
Es sind schon genug Küken gestorben
Ein Kommentar von Janina Beck

Küken Schreddern wird erst 2017 gestoppt. Unsere Autorin Janina Beck appelliert an die Moral der Politiker.

Katze im Kühlergrill
Kühler-Mieze hat einen neuen Besitzer
Kühler-Mieze hat einen neuen Besitzer
Gutes Ende einer Katzen-Fahrt

Die Reise hinter dem Kühlergrill hat ein gutes Ende: Der Fahrer, der die Katze von Belgien nach Deutschland brachte, fasst sich ans Herz und gibt ihr ein neues Zuhause.

Das Elend der Straßenhunde
Die Straßenhunde von Apulien
Die Straßenhunde von Apulien
hundkatzemaus Miniserie

hundkatzemaus begleitet die Tierschützer des Vereins „Tierschutzprojekt Italien“ bei ihren ergreifenden Einsätzen in Süditalien.

Unsterbliche Freundschaft
Freundschaft über den Tod hinaus
Freundschaft über den Tod hinaus
Streuner erweisen letzte Ehre

Diese Freundschaft geht über den Tod hinaus. Zur Beerdigung von Margarita Suarez kamen streunende Hunde, weil die alte Dame sich rührend um sie gekümmert hat.