Sprechstunde bei Dr. Wolf

21.11.11 15:48
hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf Reptilienuntersuchung bei einer Boa
Mehr zu diesem Thema
VOX hundkatzemaus Bambi
Die neue hundkatzemaus-Serie Bambis schweres Schicksal
Video: Katzenrettung in letzter Sekunde
Video: Katzenrettung in letzter Sekunde Video: Katzenrettung in letzter Sekunde
Video: zwölf ganz besondere Hundewelpen!
Video: zwölf ganz besondere Hundewelpen! Video: zwölf ganz besondere Hundewelpen!
Video: zu Besuch bei den Rückepferden
Video: zu Besuch bei den Rückepferden ^Video: zu Besuch bei den Rückepferden
Samstag, den 26.11.2011, um 18:00 Uhr
Samstag, den 26.11.2011, um 18:00 Uhr Maine Coon - ganze besondere Katzen

Abszess bei einer Boa

Ein Abszess ist eine Entzündung, bei der sich Eiter vom umliegenden Gewebe abkapselt. Abszesse werden durch Bakterien oder Pilze verursacht, sie können aber auch als Folge von Wunden oder Verbrennungen entstehen. Verletzungen dieser Art können auf eine zu tief angebrachte Wärmelampe im Terrarium oder den Biss von Futtertieren (z.B. Ratten) zurückzuführen sein.

Dr. Wolf bekommt Besuch vom Reptilienfachmann Orazio Martino. Dieser hat eine Boa dabei, die er vor drei Jahren aus einer Privathaltung übernommen hat. Damals wies die Schlange eine Verletzung auf, die kurz darauf verheilte. Seit einigen Tagen ist die Stelle, an der die Narbe verläuft, jedoch angeschwollen. Der Tierarzt befühlt die Narbe und kann unter der Haut eine kugelförmige Verdickung ertasten. Da Eiter bei Reptilien eine eher feste Konsistenz aufweist, ist sich Dr. Wolf sicher, dass es sich bei der Verdickung um einen Abszess handelt. Dieser kann durch in der Narbe verbliebene Eitererreger entstanden sein.

Der Boa muss zuerst eine örtliche Betäubung verabreicht werden, dann kann Dr. Wolf die Haut mit einem Skalpell öffnen. Tatsächlich befindet sich in der Unterhautschicht eine erbsenähnliche Eiterkugel, die entfernt werden muss...

Zwergkaninchen Snoopy: Ein alter Bekannter

Außerdem wartet auf Dr. Wolf ein alter Bekannter: Das Zwergkaninchen Snoopy war schon mehrfach Patient, da es unter einer massiven Zahnfehlstellung leidet. Mit seinen langen Beißern ähnelt der kleine Nager schon eher einem Eichhörnchen. Die Zähne müssen kontinuierlich gekürzt werden, damit Snoopy auch weiterhin problemlos Nahrung aufnehmen kann. Durch die Fehlstellung hat sich das Zahnfleisch mittlerweile schon entzündet - deshalb wird Snoopy wohl nicht ums Zähneziehen herumkommen.

Nutzen Sie Ihre Chance
Machen Sie jetzt mit und gewinnen sie mit etwas Glück 5.000 Euro.
ANZEIGE
Das Elend der Straßenhunde
Die Straßenhunde von Apulien
Die Straßenhunde von Apulien
hundkatzemaus Miniserie

hundkatzemaus begleitet die Tierschützer des Vereins „Tierschutzprojekt Italien“ bei ihren ergreifenden Einsätzen in Süditalien.

Katzen: Alles über Katzen und Katzenhaltun...
Das große Katzen-Special
Das große Katzen-Special
Alles über die Welt der Samtpfoten

Katzenhaltung, Katzenpflege und Katzenrassen - das große Katzen-Special bei Frauenzimmer.de.

TIERE
Wiesel und Grünspecht
Specht nimmt Wiesel huckepack
Specht nimmt Wiesel huckepack
Unglaublicher Schnappschuss

Ein Grünspecht nimmt einen kleinen Wiesel huckepack: Dieser unglaubliche Schnappschuss ist jetzt dem Tierfotografen Martin LeMay gelungen.

Hündin kämpft sich ins Krankenhaus-Bett
Diese Liebe ist einfach unzertrennlich
Diese Liebe ist einfach unzertrennlich
Hund bewacht krankes Herrchen

In Israel darf eine Hündin - gegen alle Regeln - das Krankenhaus-Bett mit ihrem Herrchen teilen. Die Mediziner sahen sich nicht in der Lage, das Gespann zu trennen, nachdem der Mann auf der Straße zusammengebrochen war.

Vierbeinige Stars
Tierische Filmstars
Tierische Filmstars
Tieragentur

hundkatzemaus begleitet Filmtiertrainerin Nicolle Müller und ihre Schützlinge.

Behindertenbegleithund
Endlich: Stevie darf mit in die Schule
Endlich: Stevie darf mit in die Schule
Begleithund für Anthony (7)

Ein Gericht in Florida hat entschieden: Staffordshire Terrier Stevie darf den von einer Cerebralparese betroffenen Anthony in die Schule begleiten.