hundkatzemaus-Serie Teil 8

26.04.12 11:57
Kalte Schnauzen - gemeinsam durch Eis & Schnee
Mehr zu diesem Thema
Video: Gemeinsam durch Eis & Schnee
Video: Gemeinsam durch Eis & Schnee hundkatzemaus-Serie Teil 7
Kalte Schnauzen - gemeinsam durch Eis & Schnee
Video: Gemeinsam durch Eis & Schnee Gemeinsam durch Eis & Schnee
Kalte Schnauzen - gemeinsam durch Eis & Schnee
Kalte Schnauzen - gemeinsam durch Eis & Schnee Kalte Schnauzen - gemeinsam durch Eis & Schnee
Video: Gemeinsam durch Eis & Schnee
Video: Gemeinsam durch Eis & Schnee Gemeinsam durch Eis & Schnee
Video: Gemeinsam durch Eis & Schnee
Video: Gemeinsam durch Eis & Schnee Gemeinsam durch Eis & Schnee
Video: Gemeinsam durch Eis & Schnee
Video: Gemeinsam durch Eis & Schnee Kalte Schnauzen - gemeinsam durch Eis & Schnee
Kalte Schnauzen - gemeinsam durch Eis & Schnee
Kalte Schnauzen - gemeinsam durch Eis & Schnee Kalte Schnauzen - gemeinsam durch Eis & Schnee

Eine gefährliche Alternative

Volker Ebertshäuser ist Musher mit Leib und Seele und er hat einen Traum. Als Hundeschlittenführer will er zusammen mit seinen zwölf Sibirischen Huskys an einem der härtesten Schlittenhunde-Rennen der Welt teilnehmen. Nichts für schwache Nerven, sondern eine Frage der Zeit, Disziplin und vor allem Teamarbeit!

Weil das Amundsen Race kurzfristig abgesagt wurde, entschied sich Volker für eine Alternative, die als weitaus riskanter gilt - das Polardistans in Schweden. Dort angekommen hat der Schlittenführer noch einige Stationen auf dem Plan: die Anmeldung für das Rennen, ein Gesundheitscheck für die Huskys und die Schlittenkontrolle. Alle antretenden Musher müssen diese Termine wahrnehmen, damit es beim Rennen auch mit rechten Dingen zugeht. Beim Gesundheitscheck wird der allgemeine Zustand des Hundes, sowie die Kondition und Beschaffenheit der Gelenke untersucht. Hier werden die Vierbeiner auf Herz und Nieren geprüft. Volker kommt diese gründliche Untersuchung nur entgegen, denn er würde nie einen Husky mitlaufen lassen, der körperlich nicht dazu in der Lage wäre...

Mini-Serie: Ein letzter Gesundheitscheck vor dem Rennen

Buchtipps:

Blaue Augen und die Sehnsucht nach Schnee:
Vom Abenteuer mit Hunden zu laufen
Thomas Hoffmann
Books on Demand Gmbh, 2002
ISBN: 978-3831139941, EUR: 18,50
228 Seiten
Erfahrungsbericht über ein Hundeschlittenrennen

Mushing - Hundeschlittenfahren:
Der Praxis-Ratgeber für Einsteiger und Mitfahrer
Thomas Gut
Reise Know-How Verlag Rump, 2011
ISBN: 978-3831711956, EUR: 8,90
160 Seiten

Siberian Husky: Charakter - Erziehung - Gesundheit
Silvia Roppelt und Nicole Perfeller
Cadmos Verlag, 2008
ISBN: 978-3861277583, EUR: 10,95
80 Seiten

ANZEIGE
Das Elend der Straßenhunde
Die Straßenhunde von Apulien
Die Straßenhunde von Apulien
hundkatzemaus Miniserie

hundkatzemaus begleitet die Tierschützer des Vereins „Tierschutzprojekt Italien“ bei ihren ergreifenden Einsätzen in Süditalien.

Katzen: Alles über Katzen und Katzenhaltun...
Das große Katzen-Special
Das große Katzen-Special
Alles über die Welt der Samtpfoten

Katzenhaltung, Katzenpflege und Katzenrassen - das große Katzen-Special bei Frauenzimmer.de.

TIERE
Tierschützen befreien Löwen aus Käfig
Löwe Will spürt Gras unter den Tatzen
Löwe Will spürt Gras unter den Tatzen
Zum ersten Mal in Freiheit

Herzzerreißende Bilder: Löwe Will lebte 13 Jahre in einem kleinen Metallkäfig, bis Tierschützer ihn befreiten. Die ersten Momente in Freiheit haben Sie aufgenommen und es ist einfach zu süß zu sehen, wie glücklich der Löwe zu sein scheint.

Schwäne gerettet
Polizei eskortiert Schwanenfamilie
Polizei eskortiert Schwanenfamilie
Wo geht's denn nun zum Wasser?

Skurrile Tierrettung: Beamte mussten bei diesem Einsatz mal keine Katze vom Baum holen, sondern eine Schwanenfamilie mit Blaulicht zu ihrem Gewässer begleiten.

Vierbeinige Stars
Tierische Filmstars
Tierische Filmstars
Tieragentur

hundkatzemaus begleitet Filmtiertrainerin Nicolle Müller und ihre Schützlinge.

Haustier aussetzen
Vater setzt Tochter im Wald aus
Vater setzt Tochter im Wald aus
Diese Kampagne soll aufrütteln

Eine Tierschutz-Kampagne zeigt, wie es ist, wenn man ein Tier aussetzt - nämlich so, als würde man ein Familienmitglied im Stich lassen.