Eine schwierige Tierliebe

05.07.12 13:29
hundkatzemaus-Tierschutzexperte Frank Weber unterstützt Landwirte bei der Tierhaltung
Mehr zu diesem Thema
Video: Diana Eichhorn besucht Sumatra-Tiger
Video: Diana Eichhorn besucht Sumatra-Tiger Zoo Krefeld: Wilder Nachwuchs
Diana Eichhorn stellt Zughundesport vor
Video: Diana Eichhorn stellt Zughundesport vor Zughundesport: Jetzt wird Gas gegeben!
Diana Eichhorn und die Liebesvögel
Diana Eichhorn und die Liebesvögel Farbenfroh, verspielt und echte Romantiker: Kleinpapageien

Hofbesitzer sind mit der Tierhaltung oft überfordert

Die Haltung verschiedener Nutz- und Haustiere auf dem Bauernhof erfordert Zeit, Kraft und aufopferungsvolle Pflege. Es kommt deshalb immer wieder vor, dass Hofbesitzer mit der Tierhaltung überfordert sind. hundkatzemaus-Tierschutzexperte Frank Weber macht sich auf den Weg nach Norddeutschland, wo zwei Landwirten die Betreuung ihrer Tiere über den Kopf wächst. Die beiden Brüder sind zwar sehr tierlieb, mit der Pflege und Haltung ihrer Kühe, Enten, Gänse, Hühner und unzähliger unkastrierter Katzen aber restlos überfordert. Zusammen mit Sandra Hönisch von der Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" will Frank sich die Situation vor Ort ansehen und dafür sorgen, dass zumindest die Katzen medizinisch versorgt und kastriert werden. Außerdem hat er Jan Gerdes vom Kuh-Altersheim "Hof-Butenland" gebeten, etwas für die verbliebenen Kühe auf dem Hof zu tun.

Eine schwierige Tierliebe. Tierschutzexperte Frank Weber hilft

Tierschutzorganisationen setzen sich für Katzenkastrationen ein

Unkastrierte Hauskatzen oder verwilderte Samtpfoten tragen durch Fortpflanzung täglich dazu bei, dass die Flut an heimatlosen, verwahrlosten und vernachlässigten Tieren nicht abreißt. Verwilderte Katzen leiden ohne die Pflege des Menschen oft an Krankheiten und Unterernährung. Mit der Methode „Catch, Castrate, Release“ (also einfangen, kastrieren und wieder freilassen) soll dem Problem schonend, stressfrei und nachhaltig Einhalt geboten werden. Die Tierschutzorganisationen VIER PFOTEN, TASSO e. V. und der Bund gegen Missbrauch der Tiere (bmt) setzen sich mit ihrem Bündnis „Pro Katze“ für die Kennzeichnung, Registrierung und Kastration streunender Katzen ein.

ANZEIGE
Mantrailing
Aus Welpen werden Lebensretter
Bloodhounds bei hundkatzemaus
Sendung vom 28. März

Zwischen Welpenkiste und Rettungseinsatz: Die kleinen Bloodhounds verlassen das Nest.

Katzen: Alles über Katzen und Katzenhaltun...
Das große Katzen-Special
Das große Katzen-Special
Alles über die Welt der Samtpfoten

Katzenhaltung, Katzenpflege und Katzenrassen - das große Katzen-Special bei Frauenzimmer.de.

TIERE
Tierrettung
Elefantenkuh rettet Baby aus Brunnen
Elefantenkuh rettet Baby aus Brunnen
Sie grub 11 Stunden lang!

Ein Elefantenbaby fällt in einen Brunnen und die Mutter gräbt es elf Stunden lang aus - und rettet so ihr Kind.

Unsterbliche Freundschaft
Freundschaft über den Tod hinaus
Freundschaft über den Tod hinaus
Streuner erweisen letzte Ehre

Diese Freundschaft geht über den Tod hinaus. Zur Beerdigung von Margarita Suarez kamen streunende Hunde, weil die alte Dame sich rührend um sie gekümmert hat.

Das Elend der Straßenhunde
Die Straßenhunde von Apulien
Die Straßenhunde von Apulien
hundkatzemaus Miniserie

hundkatzemaus begleitet die Tierschützer des Vereins „Tierschutzprojekt Italien“ bei ihren ergreifenden Einsätzen in Süditalien.

Nebelparder: Supersüßes Tierbaby
Nebelparder: Waschen und füttern bitte
Nebelparder: Waschen und füttern bitte
Supersüßes, seltenes Tierbaby

Im Zoo von Tampa ist ein Nebelparder-Baby geboren worden. Der Zoo zeigt, wie eine Pflegerin den kleinen ‚Leoparden‘ behutsam wäscht und füttert: Süß!