Dr. Wolfs Sprechstunde

16.02.12 08:48
hundkatzemaus Tierarzt Dr. Wolf
Mehr zu diesem Thema
Diana Eichhorn
Video: Wild anmutende Schönheiten Ein Leopard im Kuschelformat
Video: Krank und ausgesetzt
Video: Krank und ausgesetzt Krank und ausgesetzt
Video: Mikrokosmos fürs Wohnzimmer
Video: Mikrokosmos fürs Wohnzimmer Mikrokosmos fürs Wohnzimmer
Video: Die Tunnelhunde
Video: Die Tunnelhunde Die Tunnelhunde
Samstag, den 25.02.2012, um 18:00 Uhr
Samstag, den 25.02.2012, um 18:00 Uhr Samstag, den 25.02.2012, um 18:00 Uhr

Kastration bei einem Wallaby

hundkatzemaus Tierarzt Dr. Wolf macht sich auf den Weg an den Niederrhein, um sich mit dem Australienbegeisterten Orthopäden Günter Leger und seiner Frau Anja zu treffen. Bei einem außergewöhnlichen Patienten, der nicht unbedingt in deutschen Regionen vermutet wird, steht ein Hausbesuch an: Ein Wallaby muss behandelt werden. Dabei handelt es sich um ein mittelgroßes Känguru, das als typischer Bewohner Australiens gilt. Der kleine Hüpfer wird bei Dr. Wolfs Besuch kaum vor Freude in die Luft springen, denn bei ihm steht eine Kastration an.

Kastration von Wallaby Skippy

Ein ungewöhnliches Unterfangen

Günter und Anja Leger halten sich diese exotischen, boxenden Beuteltierchen im Garten, wo es genug Auslauf und eine Menge zu entdecken gibt. Eine Zucht wird nicht angestrebt, daher soll Skippy unfruchtbar gemacht werden. Hierfür muss der athletische Strampler aber zunächst geschnappt und anschließend narkotisiert werden - kein leichtes Unterfangen! Das Blasrohr, das Dr. Wolf sicherheitshalber mitgenommen hatte, kommt trotzdem nicht zum Einsatz. Günter Leger kann den flüchtenden Hopser schließlich einfangen.

Im Hobbyraum, der kurzfristig zum Operationssaal umfunktioniert wurde, wird der betäubte Skippy auf einen sterilen Tisch gelegt. Günter Leger assistiert Dr. Wolf bei der Kastration, die eine Besonderheit hat: Bei Kängurus sitzen die Hoden über dem Geschlechtsorgan, das in einer sogenannten Penistasche liegt. Verkehrte Welt in Australien...

"Ich bin rundum zufrieden!"
Erstaunlich: Die Mutter von drei Kindern hat in einem Jahr 25 Kilo abgespeckt. Von Kleidergröße 44 auf 34/36 aktuell.
ANZEIGE
Das Elend der Straßenhunde
Die Straßenhunde von Apulien
Die Straßenhunde von Apulien
hundkatzemaus Miniserie

hundkatzemaus begleitet die Tierschützer des Vereins „Tierschutzprojekt Italien“ bei ihren ergreifenden Einsätzen in Süditalien.

Katzen: Alles über Katzen und Katzenhaltun...
Das große Katzen-Special
Das große Katzen-Special
Alles über die Welt der Samtpfoten

Katzenhaltung, Katzenpflege und Katzenrassen - das große Katzen-Special bei Frauenzimmer.de.

TIERE
Löwe freut sich über kleinen Jungen
Dieser Löwe flippt völlig aus
Dieser Löwe flippt völlig aus
Vor Freude über den Besuch

Kinder freuen sich riesig, wenn sie im Zoo auf exotische Tiere treffen. Aber auch der Löwe im Video freut sich tierisch über seinen kleinen Besucher.

Fotoshooting für gerettete Nager
Gerettete Nager im Wunderland
Gerettete Nager im Wunderland
Fotoshooting für guten Zweck

Für einen guten Zweck wurden gerettete Hasen, Meerschweinchen, Mäuse und Ratten im Stil von 'Alice im Wunderland' in Szene gesetzt. Entstanden sind dabei viele süße Bilder.

Zur Checkliste
Das ist beim Winterschlaf zu beachten
Das ist beim Winterschlaf zu beachten
Griechische Landschildkröten

Die kalte Jahreszeit ist da. Wie überwintern die gepanzerten Tiere am besten?

Heimtiere
Das Glück sieht man ihnen an
Das Glück sieht man ihnen an
Heimtiere finden ein Zuhause

Wenn ein Heimtier einen Besitzer findet und ein artgerechtes Leben führen kann, wird er glücklich. Den Wandel sieht man ihm an.