MODETRENDS MODETRENDS

Tutus, Ballerinas & Co. - der Ballett-Trend erobert unsere Modeherzen

Tutus, Ballerinas & Co. sind absolut Trend.
Carries Outfit im 'Sex and the City'-Intro ist legendär - jetzt wird der Look zum Trend.

Carrie Bradshaw würde den Ballett-Trend um Tutu, Ballerinas & Co. lieben

Tüllröcke, Lace-up-Ballerinas, Chiffon und pudrige Farben – was die Primaballerina-Ambitionen unserer Kindheit bestimmt hat, erobert nun unsere Lieblingsläden. Carrie Bradshaw wäre entzückt und auch unser Modeherz ist total verliebt in den aktuellen Ballett-Trend.

Sind Sie den fluffigen Tutus und Satinbändern der Ballerinas auch schon während der ersten Ballettstunden ihrer Kindheit verfallen? Wünschen Sie sich auch insgeheim, ab und zu den Mut zu haben, den heißgeliebten Tüllrock aus dem Schrank zu holen und einfach mal wieder Mädchen sein zu dürfen? Aber nicht auf die kindliche Ballettunterricht-Weise – sondern mehr so wie Sarah Jessica Parker in dem legendären 'Sex and the City'-Intro, in dem sie als Carrie Bradshaw in pinkem Top und weißem Tutu durch New York City läuft. Dieser Traum könnte jetzt in Erfüllung gehen.

Denn was wir bislang mehr mit Tanzsaal oder Brautmode verbunden haben, ist jetzt absolut Trend: Luftig leichte Tüllbahnen umschmeicheln unsere Beine in Mini, Midi und Maxi und lassen unsere Mädchenträume wahr werden. Ausgelöst haben das Ballett-Revival die Strappy Ballet Flats von 'Miu Miu'. Während uns Mama die Satin- und Gummibänder früher mühevoll an die Ballettschläppchen genäht hat, sind diese beim neuen Trend-Schuh schon integriert. Doch etwas ist anders als früher im Ballettunterricht: Tüll gibt's längst nicht mehr nur in unschuldig pudrigen Tönen. Im Gegenteil: Es wird rockig, cool, edgy und vor allem eines: wunderbar alltagstauglich!

Mut zum Stilbruch

Das Codewort beim Ballerina-Trend heißt: Stilbruch! Ob mit Lederjacke, Band-Shirt und Boots oder Sneaker und Bomberjacke – die Kombi macht's. Auch Denim ist eine ideale Ergänzung zum zarten Trend: Einfach die derbe Used-Jeans unter das süße Tüllkleid gezogen und schon ist der unschuldige Look fit für den Alltag.

Je nach Anlass und persönlicher Stimmung lassen sich Tutu & Co. individuell stylen. Von Romantik bis Grunge ist alles möglich. Ein Eyecatcher ist der Look aber immer. Also immer her mit den fluffigen Tüllröcken, denn wer – wie wir – auch manchmal den Primaballerina-Zeiten seiner Kindheit nachtrauert, kommt mit dem Ballerina-Trend voll auf seine Kosten.

Anzeige