Trauer um ganze Familie: Mann, Sohn und Bruder sterben bei Verkehrsunfall

Heilt die Zeit wirklich alle Wunden?

Die Eltern der verunglückten Germanwings-Opfer aus Haltern konnten endlich die Särge in Empfang nehmen - welche unfassbare Trauer sie empfinden, können die meisten von uns zum Glück nur erahnen.

Trauer um ganze Familie: Mann, Sohn und Bruder sterben bei Verkehrsunfall
Katharina Körner hat sich nach ihrem Schicksal auf Trauerbegleitung und Trauma-Verarbeitung spezialisiert.

Katharina Körner hingegen weiß genau, wie es sich anfühlt, seine Liebsten zu verlieren. Sie verlor auf einen Schlag ihre komplette Familie. Bei einem Autounfall starben ihr Sohn, ihr Mann und ihr Bruder.

Ein Polizist überbringt ihr 2005 die schreckliche Todes-Nachricht, die ihr den Boden unter den Füßen wegzieht. In den ersten Wochen denkt sie oft an Selbstmord. Doch sie muss stark sein, für ihre Zwillingstöchter. Lina und Anna, die damals zwei Jahre alt sind. Alt genug, um zu realisieren, dass Papa, Bruder und Onkel nie mehr wiederkommen werden.

In Katharinas Trauer mischt sich bald auch unbändige Wut. Denn der Fahrer des Wagens, in dem ihre Familie saß, ist der beste Freund ihres Mannes. „Im Strafbefehl stand, dass es Imponiergehabe war“, sagt Katharina. Sie hätte so viele Fragen an den ehemals besten Freund ihres Mannes gehabt, doch der schottet sich ab. Den Schmerz musste Katharina alleine aushalten. Bis heute gab es nicht einmal ein „es tut mir leid“ von ihm.

Es dauert Monate, bis Katharina ansatzweise wieder nach vorne blicken kann, sich einredet, dass das Leben weitergeht. Schritt für Schritt kämpft sie sich aus der seelischen Dunkelheit zurück. Katharina nimmt ihr Psychologie-Fernstudium wieder auf, spezialisiert sich auf Trauerbegleitung und Trauma-Verarbeitung. Jetzt hilft sie Menschen, die ein ähnliches Schicksal wie sie erlebt haben.

Die kleine Familie ist durch die Hölle gegangen. Doch sie haben ihr Schicksal angenommen und können heute wieder lächeln. Und auch Katharina hat wieder in ein glücklicheres Leben zurück gefunden. Seit kurzem hat die 44-Jährige einen neuen Partner gefunden. Nie hätte sie gedacht, dass sie das Leben jemals wieder schön finden kann.

Anzeige