LEBEN LEBEN

Tolle Haare: Dabei benutzen diese Kinder kein Shampoo

No Poo - Danielle Wicks schwört darauf

Die Kinder von Danielle Wicks bekommen häufig Komplimente für ihre tollen Haare - dabei werden die seit über vier Jahren nicht mehr gewaschen. Isla-Jade ist mit fast 6 Jahren die Älteste. Seitdem sie 18 Monate alt ist, benutzt ihre Mutter bei ihr kein Shampoo mehr. Alica (4) und das Nesthäkchen Astin (2) hatten noch nie Schaum auf dem Kopf. Und trotzdem sieht ihr Haar ganz normal aus.

Ein Jahr vor ihrer ersten Schwangerschaft wurde bei Mutter Danielle Magenkrebs festgestellt. Eine prägende Diagnose. "Ich entschied mich, die giftigen Belastungen in meiner Familie zu reduzieren. Natürliche Öle sollen das Haar schützen. Und sie haben wirklich schönes, seidiges und weiches Haar", sagte sie der australischen Ausgabe der Zeitung 'Daily Mail'.

Ihr Geheimnis: Nur ein Mal die Woche eine hochwertige Spülung benutzen und das natürliche Öl der Kopfhaut in die Haare einmassieren. Wollen die Kleinen mal in den Pool oder im Meer baden, reibt Danielle ein klein wenig Kokosnussöl in die Haare, um sie zu schützen. Auch ihr Mann Jamie übernahm die Idee vor ein paar Jahren. Er benutzt Shampoo nur, bevor er zum Friseur geht. Und sein Haar ist dick und sehr weich, beteuert Danielle.

Ihrer Gesundheit tut der Verzicht gut und dass die Haare der Kinder ohne Shampoo so toll aussehen, gibt der dreifach Mama auf jeden Fall recht.

Anzeige