LEBEN LEBEN

'The DNA Journey' beweist: So vielfältig ist unsere Herkunft

"Eine Reise in alle Länder, aus denen du stammst"

Das Projekt 'The DNA Journey' (zu deutsch: Die DNA-Reise) der Reiseplattform 'momondo' könnte die Vernetzung unserer Welt besser nicht zeigen: Im Video geben Menschen verschiedener Herkunft an, wo Sie herkommen und werden gefragt, wie sie über andere Nationalitäten denken. Dabei kommt heraus: Die meisten sind mit Vorurteilen behaftet und glauben, ihre eigene Nation sei die beste von allen. Als sie an der DNA-Reise teilnehmen, eröffnen ihnen die Wissenschaftler, dass ihre DNA aus den unterschiedlichsten Einflüssen besteht.

Der Clou: Wer an der 'DNA-Reise' teilnimmt, kann eine Reise in all die Länder gewinnen, aus denen er genetisch stammt - so wirbt 'momondo' in diesem Augen öffnenden Video für seine Produkte. Wieviele Länder die Teilnehmer auf diese Weise gewinnen können, sehen Sie im Video.

Wie setzt sich unsere DNA zusammen?

Die Menschen reagieren beeindruckt und können kaum glauben, wie viele Nationalitäten in ihrem Erbgut mitspielen. Zur Erläuterung klären die Wissenschaftler auf: Die DNA jedes Menschen besteht zu 50 Prozent aus der DNA des Vaters und zu 50 Prozent aus der DNA der Mutter. Die Eltern bestehen wiederum zu jeweils 50 Prozent aus der DNA ihrer Eltern und immer so weiter. So kommt es, dass die Überraschung groß ist, als den Teilnehmern eröffnet wird, dass ihre DNA in vielen Ländern beheimatet ist.

Anzeige