FITNESS FITNESS

Tabata-Workout: Einfache Übungen für eine Traumfigur

Tabata-Workout für den gesamten Körper
Tabata-Workout für den gesamten Körper Full Body Power 00:05:24
00:00 | 00:05:24

Tabata-Workout für einen straffen Body

Mit diesem intensiven Tabata-Workout kommen Sie ganz schön ins Schwitzen. Das effektive Intervall-Training stärkt den ganzen Körper und ist der ideale Weg zur Traumfigur.

Das Intervall-Workout beinhaltet vier Übungen, die jeweils 20 Sekunden lang ausgeführt werden. Dazwischen liegt eine 10-sekündige Verschnaufpause.

Für die erste Übung geht es in die Liegestützposition. Dann die Beine heranziehen und aufspringen in einen Star-Jump - also einen Sprung, bei dem die Beine und Arme in der Luft ausgestreckt werden.

Danach die Unterarmstützposition einnehmen und mit den Füßen jeweils auseinander und zusammen springen.

Für die nächste Übung geht es in eine breite Kniebeuge. Aus dieser Position heraus erheben und die Beine jeweils abwechselnd seitlich zu den Ellbogen heben.

Bei der letzten Übung einfach aufrecht hinstellen, vor und zurück springen und dann kurz mit den Armen den Boden berühren.

Tabata ist ein intensives Intervall-Training, das wirklich alles aus Ihnen herausholt. Seine Wurzeln hat das Konzept in Japan. Dort wurde es von dem Forscher Izumi Tabata - daher der Name - am 'Nationalen Institut für Fitness und Sport' in Tokio erfunden. Es gehört zur Gruppe des Hochintensivtrainings - kurz HIT. In kurzen Intervallen werden intensive Übungen absolviert. Insgesamt folgen 8 Intervalle einer Übung, die je 20 Sekunden ausgeführt wird. Dazwischen liegt eine jeweils 10-sekündige Pause. Insgesamt macht das 4 Minuten intensives Training, das Sie an die eigenen Grenzen bringt.

Anzeige