LIEBE LIEBE

'Swipebuster': So finden Sie heraus, ob Ihr Partner Tinder nutzt

Partner bei Tinder "erwischen"
Partner bei Tinder "erwischen" Rumtreiber auf Datingportalen 00:00:46
00:00 | 00:00:46

Diese App entlarvt Ihren Partner

Fragen Sie sich, ob Ihr Partner auf Datingportalen unterwegs ist? Mit 'Swipebuster' lässt sich zumindest herausfinden, ob Ihr Partner auf Tinder aktiv ist - und auch wann er die App zuletzt benutzt hat.

'Swipebuster': So finden Sie heraus ob Ihr Partner Tinder nutzt
Nutzt ihr Partner Tinder? © picture alliance / Robert Schles, Robert Schlesinger

Dafür geben Sie auf 'swipebuster.com' zunächst persönliche Daten der gesuchten Person an. Zum einen den Vornamen, den die Person bei Facebook nutzt, dann das Alter und das Geschlecht. Danach grenzen Sie auf einer Karte ein, wo sich die Person während der Tinder-Nutzung wahrscheinlich aufgehalten hat. Je genauer, desto besser - auch Hausnummern können angegeben werden. Danach zeigt 'Swipebuster' diverse Tinder-Nutzer mit passendem Vornamen an, die in der markierten Umgebung zuletzt aktiv gewesen sind. Den gesuchten Kontakt müssen Sie nun lediglich noch raussuchen.

Der Haken: Das ganze Prozedere kostet knapp fünf Dollar je Suche. Und da die App auf die Daten von Tinder zugreift, ist eine solche Suchaktion auch vollkommen legal. Moralische Bedenken müssen Sie aber mit sich selber ausmachen.

Anzeige