SCHWANGERSCHAFT SCHWANGERSCHAFT

Superfötation: Kate Hill wurde schwanger, obwohl sie schon schwanger war

Phänomen: Kate Hill war gleich doppelt schwanger
Phänomen: Kate Hill war gleich doppelt schwanger Die beiden Kinder sind keine Zwillinge 00:01:15
00:00 | 00:01:15

Phänomen Superfötation

Was sich bei dieser Mutter ereignete, ist wirklich selten: Kate Hill aus dem australischen Brisbane wurde schwanger, obwohl sie bereits ein Kind erwartete. Und das, obwohl sie die Hoffnung, dass sie überhaupt schwanger werden würde, fast schon aufgegeben hatte: Bei ihr wurde im Jahr 2006 das Polyzytische Ovarialsyndrom diagnostiziert. Aufgrund einer hormonellen Störung war sie unfruchtbar. Dann entschieden sich Kate und Peter Hill für eine Hormontherapie und Kate wurde schwanger – sogar zwei Mal!

Kate und Peter Hill hatten nur einmal Sex - und bekamen im Abstand von 10 Tagen zwei Töchter

Das verrückte an der Geschichte ist, dass Kate und Peter Hill nur einmal Sex hatten. Aus diesem Liebesakt gingen gleich zwei Lebewesen hervor. Das Empfängnis nennt sich Superfötation: Dadurch ist es möglich, dass wenn die Spermien lang genug überleben, zwei Eier nacheinander befruchtet werden können. Der Körper ist also imstande, schwanger zu werden, obwohl er schon schwanger ist.

"Superfötation ist extrem selten – ich wurde schwanger und mein Körper hatte einen weiteren Eisprung, der den Embryos ein unterschiedliches Gestationsalter ermöglichte", erklärt Kate dem australischen TV-Format 'Today Tonight'das ungewöhnliche Schwangerschaftsphänomen, von dem es nur zehn dokumentierte Fälle auf der Welt gibt. Kate Hill bekam im Greenslope Private Hospital in Brisbane Zwillinge - die aber eigentlich im Abstand von zehn Tagen gezeugt wurden. Die beiden Babys sind komplett unterschiedlich, haben sogar unterschiedliche Blutgruppen.

Doch bei dieser sensationellen Babygeschichte sollte es auch eine tragische Schattenseite geben. Kate war ursprünglich mit Zwillingen schwanger, bevor sie zehn Tage später feststellte, dass sie während der Schwangerschaft erneut schwanger wurde und drei Babys kriegen sollte. Im Laufe der Schwangerschaft verlor Kate eines der Zwillinge. 

Anzeige