KOCHEN UND BACKEN KOCHEN UND BACKEN

Süßer Weihnachts-Klassiker: So gelingen perfekte Vanillekipferl

Diese Vanillekipferl schmecken jedem!

Alle lieben Vanillekipferl! Wir verraten, wie die klassischen Weihnachtsplätzchen perfekt gelingen.

Zutaten
für Personen
Mehl 200 Gramm
Vanillezucker 2 Päckchen
Vanilleschote 1 Stück
Zucker 80 Gramm
Puderzucker 70 Gramm
Mandeln gemahlen 50 Gramm
Haselnüsse gemahlen 50 Gramm
Butter weich 200 Gramm
Eigelb 2 Stück
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1878,616 (449)
Eiweiß 4.84g
Kohlehydrate 41.83g
Fett 29.37g
Zubereitungsschritte

1 Für den Teig zunächst die weiche Butter, Zucker, ein Päckchen Vanillezucker und Eigelb schaumig schlagen.

2 Das Mehl, die gemahlenen Mandeln und die gemahlenen Haselnüsse nach und nach dazu geben.

3 Das Mark der Vanilleschote auskratzen und gut untermischen.

4 Den glatten Teig zu fingerdicken Rollen formen und in Frischhaltefolie gewickelt für mindestens 30 Minuten kaltstellen.

5 Der kühle Teig kann nun ganz einfach in Stück geschnitten und zu Kipfeln geformt werden.

6 Mit ausreichend Abstand auf dem Blech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 10 Minuten backen.

7 Den Puderzucker und ein Päckchen Vanillezucker mischen und die warmen Kipferl darin wälzen.

Anzeige