GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Studie: Frauen mit großem Po sind intelligenter

Frauen mit größerem Po sind gesünder und schlauer
Frauen mit größerem Po sind gesünder und schlauer Studie von Forschern der Uni Oxford 00:00:30
00:00 | 00:00:30

Viel auf den Hüften gleich mehr Hirn?

Das Ergebnis einer Studie der 'University of Pittsburgh' und der 'University of California' lässt uns nun echt aufhorchen: Denn Frauen mit einem gut bestückten Hinterteil sollen mehr im Köpfchen haben. Balsam für die Seele all derer, die gerne mal kritisch an ihrem vermeintlich zu großen Allerwertesten herunterschauen.

Studie: Frauen mit großem Po sind intelligenter
© AKM-GSI / Splash News

Untersucht wurden die kognitiven Fähigkeiten von rund 16.000 Frauen und deren Körperfett. Dabei kamen die Forscher zu dem Ergebnis, dass Frauen mit mehr Hüftspeck bei den Tests wesentlich besser abschnitten als dünnere Frauen.

Einen Haken hat die Studie allerdings: Wichtig ist laut Forschern vor allem das Verhältnis von Po zu Taille. Das heißt: Frauen mit schlanker Taille und breiten Hüften – also vor allem die, mit einer Birnenfigur – haben mehr im Köpfen.

Die Erklärung der Forscher: Wenn Po und Oberschenkel dicker sind, ist auch der Fettanteil größer. Und in dem stecken jede Menge Omega-3-Säuren, die für das Wachstum unseres Gehirns sorgen.

Soso! Wenn also das nächste mal der Blick in den Spiegel an den üppigen Hüften hängen bleibt, dann mit dem guten Gewissen, dass wir auch ordentlich was im Köpfchen haben.

Anzeige