STRICKEN STRICKEN

Stricken: Neues Knäuel beginnen

Neues Knäuel beginnen oder einen Farbverlauf kreieren

Sobald sich Ihr Wollknäuel dem Ende neigt oder Sie einen Farbverlauf stricken möchten, müssen Sie eines beherrschen: Einen neuen Faden einstricken. Das klingt vermutlich schwieriger, als es tatsächlich ist! Folgen Sie einfach der Anleitung und wagen Sie für Ihr nächstes Strickprojekt doch mal einen hübschen Farbverlauf!

Sie beginnen damit, zunächst mit der neuen Wolle einfach eine Schlaufe zu binden. Bis dato arbeiten Sie nur mit den Fingern, ohne Zuhilfenahme der Stricknadeln. Diese Schlaufe sollten Sie aber nicht zu fest zuziehen, sondern groß und locker lassen, so dass Ihr bisher verwendetes Wollknäuel dadurch passt. Wenn Sie die Wolle des alten Knäuels durch die Schlaufe gezogen haben, können Sie die Schlaufe fest- und nah an die zuletzt gestrickte Masche heranziehen. Nun ignorieren Sie den Faden des alten Wollknäuels und stricken, wie gehabt, mit dem neuen Wollfaden weiter. Und das ist auch schon alles.

Wer dies einmal beherrscht, hat die Möglichkeit größere Strickprojekte und vor allem tolle Farbverläufe herzustellen! Denkbar ist diese Saison besonders der Verlauf von Grautönen. Auch sehr schön sind die angesagten 'Candy-Colours' in Kombination, wie Hellblau, Mint oder Rosé.

Damit Sie im Video den Überblick behalten, wie das Wechseln der Wolle funktioniert, erklären wir Ihnen den Vorgang nochmal schrittweise mit den Kontrastfarben Blau und Rot. Viel Spaß!

Anzeige