FAMILIE FAMILIE

Stolze Großeltern: Oma Ruth und Opa Leo begrüßen ihr 100. (!) Enkelkind

Stolze Großeltern: Oma Ruth und Opa Leo begrüßen ihr 100. (!) Enkelkind
© picture alliance / AP Images, Phil Carlson

Diese Geburt war ein historischer Moment

Der Neugeborene Jaxton Leo ahnt noch nicht, in welch außergewöhnliche Familie er geboren wurde. Dass er das 100. Enkelkind seiner Großeltern Leo und Ruth Zanger ist, lässt einiges vermuten. Die Zanger-Familie ist riesig! Und der jüngste Familienzuwachs ist wahrhaftig ein historischer Moment in der Geschichte der amerikanischen Familie.

Das neue Familienmitglied Jaxton Leo ist der 46. Urenkel der stolzen Großeltern Leo und Ruth Zanger, die aus dem US-Bundesstaat Illinois stammen. Ein weiterer Ururenkel und die 53 Enkel verschaffen ihnen diese runde Zahl von 100 Enkelkindern. Die beiden Familienältesten haben einen erheblichen Teil zu dieser großen Familie beigetragen: Selber sind sie Eltern von 12 eigenen Kindern. Die älteste Tochter Linda ist mittlerweile 58 Jahre alt. Der jüngste Sohn Joe ist 31 - und war bei seiner Geburt schon zehnfacher Onkel.

Obwohl Großvater Leo Zanger meint, die Familie sei so groß, dass man ein "eigenes Dorf gründen könnte“ – es hält sie trotzdem nicht davon ab, so oft wie möglich zusammen zu kommen. Für die verbindlichen 'Get-Togethers‘ wie Weihnachten, Ostern, Muttertag, Vatertag und Thanksgiving muss die Familie einen Gemeindesaal anmieten. Um wirklich alle satt zu kriegen, kommen durchaus 20 Kilogramm Schinken oder zehn Truthühner auf den Tisch.

Leo Zangers Tochter Ashleigh erzählte der Lokalzeitung 'The Quincy Herald-Whig‘, dass sie unglaublich stolz sei, Mutter des 100. Enkelkindes zu sein: "Ich fühle mich schon ein wenig besonders“. Die Familie, von der alle nahe der Stadt Quincy leben, haben nun einen Grund mehr, wieder einen Gemeindesaal zu mieten – um gemeinsam das 100. Enkelkind von Leo und Ruth Zangers zu feiern.

Anzeige