ERZIEHUNG ERZIEHUNG

Stillen: Mutter gibt ihrer Tochter seit fünf Jahren die Brust

Stillen
Wie lange ist zu lange? © picture-alliance/ ZB, Patrick Pleul

Mutter stillt ihre Tochter seit fünf Jahren!

Wie lange haben Sie gestillt? Ein halbes Jahr, ein Jahr? Egal wie lange es war, Maha Al Musa kann es auf jeden Fall toppen!

Anzeige

Die 51-jährige aus New South Wales in Australien stillt Ihre Tochter bereits seit fünf Jahren! Wann immer das kleine Mädchen nach Milch verlangt, kommt die Brust zum Einsatz – auch in der Öffentlichkeit. Dass Musa damit heftig Kritik erntet, interessiert die dreifache Mutter recht wenig.

Wie die ‚Daily Mail‘ berichtet, sei ihr vor allem wichtig, dass ihre Tochter von der gehaltvollen Muttermilch profitiere: „Ich glaube, es hilft, ihr Immunsystem zu stärken. Bis heute ist sie sehr selten krank und ihr Gemüt ist gelassener und relaxter, als das anderer Kinder.“ Außerdem fühle sich die passionierte Bauchtänzerin beim Stillen sofort eng mit ihrem Kind verbunden und erlebe eine wohltuende Wirkung dabei. Ihren zwei älteren Söhnen (13 und 16 Jahre alt) gab sie allerdings nur bis zum zweiten Lebensjahr die Brust.

Ein Ende des Stillmarathons ist nicht in Sicht - sollte die Tochter danach verlangen, sei die 51-Jährige gerne bereit, noch weitere fünf Jahre zu stillen. Damit überholt sie die 26-jährige Jamie Lynn Grumet, die 2012 auf dem Cover des 'Times'-Magazines für Aufregung gesorgt hatte. Damals erklärte Grumet, sie wolle ihren vierjährigen Sohn bis zum 5. Lebensjahr mit Muttermilch versorgen.