FRISUREN FRISUREN

Steht mir ein Pony? Dieser Test verrät's!

Steht mir ein Pony? Dieser Test verrät's!
Steht mir ein Pony? Dieser Test verrät's! Frisurentest ganz ohne Schere 00:02:39
00:00 | 00:02:39

Der Frisurentest verrät, ob Ihnen ein Pony steht

Pony ja oder nein? In regelmäßigen Abständen kommen wir zu der Frage: Sollen wir uns einen Pony schneiden lassen oder nicht? Die Typveränderung erfordert jede Menge Mut, denn stehen einem die lässigen Fransen im Gesicht nicht, ist es leider schon zu spät. Dann heißt es: wachsen lassen – und das oft jahrelang. Aber kein Grund zur Panik: Unsere Beauty-Expertin weiß, wie Sie ganz leicht vorher herausfinden können, ob Ihnen der Pony-Style steht.

Kaum sehen wir eine Frau mit einem stylischen Pony, denken wir über den nächsten Friseurbesuch nach. Doch die Entscheidung zum typverändernden Haircut ist nicht so einfach. Mühevoll versuchen wir unsere Haare vor dem Spiegel so über die Stirn zu hängen, dass es aussieht als hätten wir einen Pony. Doch so richtig realitätsgetreu wirkt diese simulierte Pony-Frisur nicht. Unsere Entscheidung macht sie uns zumindest nicht leichter.

Pony-Look ganz ohne Schere

Beauty-Expertin Isabell Schlösser weiß jetzt Abhilfe. Denn für Frauen, die testen möchten, ob ihnen ein Pony steht oder solche, die einfach mal eine Alternative fürs tägliche Hairstyling suchen, ist dieser Look ideal: Hierfür zwirbelt unsere Expertin ihre vordere Haarpartie einfach auf Ponylänge und steckt sie fest. Anschließend verdeckt sie die Klämmerchen mit einem breiten Haarreif oder einem stylischen Band. Den Rest der Haare wie gewohnt stylen – fertig ist der Pony-Look ganz ohne Schwere. Wie es genau funktioniert sehen Sie in unserem Video.

Anzeige