GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Staubsauger mit Wasserfilter: Ist dieser Staubsauger die Rettung für Allergiker?

Hilft ein Staubsauger gegen Pollen im Haus?
Hilft ein Staubsauger gegen Pollen im Haus? Allergiker-Staubsauger im Test 00:01:59
00:00 | 00:01:59

Der Staubsauger mit Wasserfilter sammelt Pollen aus der Luft

Tränende Augen und Niesattacken: Wenn mal wieder Pollen-Alarm in Deutschland herrscht, leiden die Allergiker. Selbst in den eigenen vier Wänden bleiben sie oft nicht von Beschwerden verschont, wenn sich die Erreger unter die Luft mischen. Doch ein Haushaltsgerät könnte Betroffenen nun die Situation erleichtern: ein Staubsauger mit Wasserfilter. Wir testen, was dahinter steckt.

Der Allergiker-Staubsauger arbeitet mit einem Wassertank statt einem Beutel mit Filter. Er sammelt Schmutz, Pollen und Hausstaub aus der Luft und reinigt die Luft in seinem Wassertank wieder. Durch das Hinterteil des Saugers wird die gereinigte Luft dann wieder ausgestoßen.

Staubsauger mit Wasserfilter haben ihren Preis

Allergiker haben somit zu Hause immerhin sauberere und frischere Luft und weniger Beschwerden. Dies bestätigte auch ein Arzt. Allerdings hat der Spezialstaubsauger mit 500 bis 600 Euro auch seinen Preis. Der Staubsaugertest und weitere Tipps gegen Allergie-Beschwerden in den eigenen vier Wänden sehen Sie im Video!

Anzeige