Taliban-Opfer Malala aus Krankenhaus entlassen

04.01.13 14:54
Malala Pakistan England Taliban
Bildquelle: dpa bildfunk
Mehr zu diesem Thema
Taliban wollten sie töten
Taliban wollten sie töten Malala (15) darf endlich zur Schule
Taliban schossen ihr in den Kopf
Taliban schossen ihr in den Kopf Bekommt Malala den Friedensnobelpreis?
Behandlung in Großbritannien
Behandlung in Großbritannien Hoffnung für Taliban-Opfer Malala (14)
Nach Kopfschuss auf dem Weg der Besserung
Nach Kopfschuss auf dem Weg der Besserung Taliban-Opfer Malala kann aufstehen

Familie darf zur Sicherheit in England bleiben

Rund drei Monate nach einem Anschlag der Taliban ist das pakistanische Mädchen Malala Yousafzai aus dem Krankenhaus entlassen worden. Bis zu einer weiteren Operation, die wegen der schweren Schädelverletzungen notwendig sei, bleibe die 15-Jährige bei ihrer Familie, teilte das Krankenhaus im englischen Birmingham mit. Malalas Familie darf weiter in England bleiben. Ihr Vater hat eine Stelle beim pakistanischen Konsulat in Birmingham bekommen.

Die 15-Jährige müsse sich Ende Januar oder Anfang Februar weiteren Behandlungen unterziehen, sagte der medizinische Direktor des Königin-Elizabeth-Hospitals, Dave Rosser. "Malala ist eine starke junge Frau", sagte er. Zusammen mit ihrem Pflegeteam habe sie große Fortschritte bei der Genesung erzielt. Daher hätten die Ärzte beschlossen, dass das Mädchen aus der Klinik entlassen werden kann.

Malalas Geschichte hatte weltweit Aufsehen erregt. Sie hatte sich in ihrer Heimat für die Schulbildung von Mädchen eingesetzt. Schon als Elfjährige hatte sie gegen die Taliban protestiert, die Mädchen und Frauen den Zugang zu Bildung verweigern. Sie schilderte in einem Dokumentarfilm und einem Blog ihren Wunsch, Ärztin zu werden.

Unterstützung vom Präsidenten

Am 9. Oktober wurde Malala in ihrer Heimatstadt Mingora im Swat-Tal gezielt von Taliban niedergeschossen. Sie begründeten das Attentat damit, dass das Mädchen pro-westlich sei, gegen die Taliban aufbegehrt und US-Präsident Barack Obama einen vorbildlichen Staatschef genannt habe. Wenige Tage später wurde das lebensgefährlich verletzte Mädchen nach England geflogen und in die Klinik gebracht. Dort hatte unter anderem Pakistans Präsident Asif Ali Zardari sie besucht.

Die Familie hat Angst, nach Pakistan zurückzukehren, nachdem die Taliban neue Drohungen ausgesprochen haben. Die pakistanische Regierung sagte ihr Unterstützung zu.

Jetzt Lotto im Internet spielen
Jetzt noch schnell staatliches Lotto spielen!
ANZEIGE
Südkorea: Fährunglück
Offizierin steuerte Fähre ins Unglück
Offizierin steuerte Fähre ins Unglück
Ermittler fordern Haftbefehle

Durchbruch auf der Suche nach den Schuldigen? Der Staatsanwalt beantragt jetzt Haftbefehl gegen den Kapitän, eine Offizierin und ein weiteres Crewmitglied. Indes blieb der Vorstoß der Taucher in das Wrack erfolglos.

MODE UND BEAUTY
Problemzonen kaschieren
So mogeln Sie Problemzonen einfach weg
So mogeln Sie Problemzonen einfach weg
Styling-Tipps für jede Figur

Sie haben an der ein oder anderen Stelle ein paar Pfunde zu viel? Kein Problem: Mit der richtigen Kleidung lassen sich Problemzonen einfach wegschummeln.

Lidstraffung
Schlupflider adé – auf sanfte Art!
Schlupflider adé – auf sanfte Art!
Neue OP-Methode

Millionen von Frauen leiden unter Schlupflidern. Eine neue OP-Methode verspricht jetzt eine Narben-freie Verschönerung.

ABNEHMEN
Abnehmen mit Eiweißpulver
Abnehmen mit Eiweißpulver: Klappt das?
Abnehmen mit Eiweißpulver: Klappt das?
Almased, Slimfast und Co.

Schlank werden mit Eiweißpulver: Doch was taugen die Pulver, die mit Milch oder Wasser zu Eiweißshakes angerührt werden, wirklich?

Metabolisches Syndrom - was tun?
Metabolisches Syndrom - was tun?
Metabolisches Syndrom - was tun?
Tod durch zu gutes Leben

Metabolisches Syndrom: Das ist der größte Risikofaktor für einen frühen Tod. Diabetes, hoher Blutdruck, schlechte Blutfette und Übergewicht sind das 'tödliche Quartett'.

UNSERE KOLUMNEN
Streit in der Partnerschaft
Frisch verliebt - und trotzdem Streit
Frisch verliebt - und trotzdem Streit
Segen oder Fluch?

In der ersten Zeit der Verliebtheit schwebt man mit dem Partner bekanntlich auf Wolke sieben. Doch was, wenn man bereits zu Beginn ständig aufeinanderprallt?

Schmuck-Trends 2014: Earcuffs und Co.
Das sind die Schmuck-Trends 2014
Das sind die Schmuck-Trends 2014
Earcuff, Knuckle-Ring und Co.

Auf die richtige Wahl kommt's an, auch beim Schmuck: Welche Ketten, Ohrringe und Armbänder dieses Jahr total angesagt sind, weiß Modeexpertin Margrieta Wever.

HOROSKOPE
Die Macken der Sternzeichen
Die Macken der Sternzeichen
Die Macken der Sternzeichen
Welchen Spleen haben Sie?

Das große Mackenhoroskop: Finden Sie heraus, welche Macken den einzelnen Sternzeichen zugeordnet werden!

Sterne & Sex
Wie läuft es diese Woche im Bett?
Wie läuft es diese Woche im Bett?
Das große Sex-Horoskop

Finden Sie heraus, was Ihr Sexhoroskop für diese Woche verrät - und, ob sich in Puncto Erotik etwas tut...

Abnehmen am Bauch
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
So verschwindet der Bauchspeck

Finden Sie heraus, welchen Bauch Sie haben - wir zeigen Ihnen, mit welchem Fitness-Training und mit welchem Essen Sie einen flachen Bauch bekommen.

FriendScout 24
Flirtspaß im Frühjahr: Singles warten auf Sie!
Flirtspaß im Frühjahr: Singles warten auf Sie!
Jetzt bei FriendScout24 anmelden!

Lust auf Zweisamkeit im Frühling? Lernen Sie jetzt tolle Singles in Ihrer Nähe kennen: für prickelnde Flirts oder die große Liebe. Einfach gratis anmelden.