Rudi Assauer: "Keiner kann dir helfen"

01.02.12 14:20
Rudi Assauer leidet seit Jahren an Alzheimer.
Bildquelle: dpa bildfunk
Mehr zu diesem Thema
Rudi Assauer: Schockdiagnose Alzheimer
Rudi Assauer: Schockdiagnose Alzheimer Der 67-Jährige leidet an der tückischen Krankheit
So reagierten die Promis
So reagierten die Promis Assauers Alzheimer-Nachricht sorgt für Entsetzen
Das sind die typischen Symptome
Das sind die typischen Symptome Die große Angst vor Alzheimer
Haben Sie diese Symptome?
Haben Sie diese Symptome? Alzheimer-Schnelltest
Was ist Alzheimer?
Was ist Alzheimer? "Krankheit des Vergessens"

Schockdiagnose Alzheimer

Das schockierende Outing von Fußball-Macho Rudi Assauer, er sei an Alzheimer erkrankt, überraschte viele Freunde und Promis. Der Schock bei ihm selbst war am größten und ist offenbar auch etwas in Verzweiflung umgeschlagen. "Die Wut, die ich habe, weil ich nicht mehr mithalten kann, das ist bei mir die Wut im Bauch", sagt der ehemalige Bundesliga-Star-Manager.

Nichts ist mehr wie es war: Die Krankheit zehrt an den Kräften und am Selbstbewusstsein. "Jetzt auf einmal ist alles vorbei. Tja, kein Mensch kann dir helfen", sagte Assauer in einem Interview mit dem ZDF. Allein geht nichts mehr. "Er braucht Betreuung rund um die Uhr, auch für den ganz normalen Alltag", heißt es aus dem engsten Familienkreis.

Um Assauer war es schon länger ruhig geworden. Er habe bereits seit Jahren von der Erkrankung gewusst, heißt es aus seiner Familie. Der 67-Jährige hatte erst im vergangenen Frühjahr seine Frau Britta geheiratet und lebt aber nun bei seiner Tochter in der Nähe von Gelsenkirchen.

Promikollegen nehmen Anteil

Auch Promikollegen sind geschockt von der Diagnose. "Etwas zu vergessen, was sehr schön ist, das ist sicher sehr schwer - vor allem wenn man es vorher weiß“, sagte Katy Karrenbauer. "Das weiß man einfach, dass wir alle auf sehr dünnem Eis stehen“, fügte Regisseur Dieter Wedel hinzu.

Assauer selbst hat sich jetzt, nachdem die Anzeichen seiner Erkrankung unübersehbar geworden sind, entschlossen, offensiv an die Öffentlichkeit zu gehen. "Wie ausgewechselt - Verblassende Erinnerungen an mein Leben" heißt sein Autobiografie. Ein Titel, der nur vermuten lässt, wie es dem ehemaligen Macho und Sprücheklopfer jetzt wirklich geht.

Bildmaterial: dpa

Jetzt Lotto im Internet spielen
Jetzt noch schnell staatliches Lotto spielen!
ANZEIGE
Tila Tequila schwanger
"Überraschung! Ich bin schwanger!"
"Überraschung! Ich bin schwanger!"
Skandal-Sternchen im Mamaglück

In der Vergangenheit verkleidete sich Tila Tequila als Nazi-Braut und behauptete, der Tod von Paul Walker wäre ein Ritualmord gewesen. Jetzt ist das Skandal-Sternchen schwanger. Wird aus ihr jetzt eine liebevolle Mama?

Südkorea: Fährunglück
Südkorea: Aus Verzweiflung wird Wut
Südkorea: Aus Verzweiflung wird Wut
60 Tote nach Fährunglück

Taucher konnten 60 Leichen aus dem Wrack der verunglückten Fähre 'Sewol' ziehen. Doch den Angehörigen geht die Suche nicht schnell genug. Sie werfen der Regierung vor, nicht genug für die Suche zu tun. 240 Menschen werden noch vermisst.

MODE UND BEAUTY
Problemzonen kaschieren
So mogeln Sie Problemzonen einfach weg
So mogeln Sie Problemzonen einfach weg
Styling-Tipps für jede Figur

Sie haben an der ein oder anderen Stelle ein paar Pfunde zu viel? Kein Problem: Mit der richtigen Kleidung lassen sich Problemzonen einfach wegschummeln.

Lidstraffung
Schlupflider adé – auf sanfte Art!
Schlupflider adé – auf sanfte Art!
Neue OP-Methode

Millionen von Frauen leiden unter Schlupflidern. Eine neue OP-Methode verspricht jetzt eine Narben-freie Verschönerung.

ABNEHMEN
Abnehmen mit Eiweißpulver
Abnehmen mit Eiweißpulver: Klappt das?
Abnehmen mit Eiweißpulver: Klappt das?
Almased, Slimfast und Co.

Schlank werden mit Eiweißpulver: Doch was taugen die Pulver, die mit Milch oder Wasser zu Eiweißshakes angerührt werden, wirklich?

Metabolisches Syndrom - was tun?
Metabolisches Syndrom - was tun?
Metabolisches Syndrom - was tun?
Tod durch zu gutes Leben

Metabolisches Syndrom: Das ist der größte Risikofaktor für einen frühen Tod. Diabetes, hoher Blutdruck, schlechte Blutfette und Übergewicht sind das 'tödliche Quartett'.

UNSERE KOLUMNEN
Streit in der Partnerschaft
Frisch verliebt - und trotzdem Streit
Frisch verliebt - und trotzdem Streit
Segen oder Fluch?

In der ersten Zeit der Verliebtheit schwebt man mit dem Partner bekanntlich auf Wolke sieben. Doch was, wenn man bereits zu Beginn ständig aufeinanderprallt?

Schmuck-Trends 2014: Earcuffs und Co.
Das sind die Schmuck-Trends 2014
Das sind die Schmuck-Trends 2014
Earcuff, Knuckle-Ring und Co.

Auf die richtige Wahl kommt's an, auch beim Schmuck: Welche Ketten, Ohrringe und Armbänder dieses Jahr total angesagt sind, weiß Modeexpertin Margrieta Wever.

HOROSKOPE
Die Macken der Sternzeichen
Die Macken der Sternzeichen
Die Macken der Sternzeichen
Welchen Spleen haben Sie?

Das große Mackenhoroskop: Finden Sie heraus, welche Macken den einzelnen Sternzeichen zugeordnet werden!

Sterne & Sex
Wie läuft es diese Woche im Bett?
Wie läuft es diese Woche im Bett?
Das große Sex-Horoskop

Finden Sie heraus, was Ihr Sexhoroskop für diese Woche verrät - und, ob sich in Puncto Erotik etwas tut...

Abnehmen am Bauch
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
So verschwindet der Bauchspeck

Finden Sie heraus, welchen Bauch Sie haben - wir zeigen Ihnen, mit welchem Fitness-Training und mit welchem Essen Sie einen flachen Bauch bekommen.

FriendScout 24
Flirtspaß im Frühjahr: Singles warten auf Sie!
Flirtspaß im Frühjahr: Singles warten auf Sie!
Jetzt bei FriendScout24 anmelden!

Lust auf Zweisamkeit im Frühling? Lernen Sie jetzt tolle Singles in Ihrer Nähe kennen: für prickelnde Flirts oder die große Liebe. Einfach gratis anmelden.