Riesige Waffensammlung: Dreieinhalb Jahre Gefängnis für 'Pulver-Kurt'

21.08.12 12:27
'Pulver-Kurt', Waffennarr, Waffensammlung, Landgericht Bad Kreuznach
Bildquelle: dpa bildfunk
Mehr zu diesem Thema
Polizei sucht nach dem Vater
Polizei sucht nach dem Vater Neuss: Polizisten entdecken tote Frau und zwei tote Kinder
Sechs Tage im Jahr
Sechs Tage im Jahr Linke fordern mehr Urlaub für Eltern

Er hortete Sprengstoff und Waffen in einer Scheune

Das Urteil ist gefallen, der Waffennarr muss hinter Gitter: Der als 'Pulver-Kurt' bekannt gewordene Rentner aus der Pfalz muss für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Bad Kreuznach verurteilte den 64-Jährigen unter anderem wegen Verstößen gegen das Waffen- und das Sprengstoffgesetz zu einer Freiheitsstrafe ohne Bewährung. Der Mann besaß eine der größten illegalen Waffen- und Sprengstoffsammlungen in Deutschland.

"Das war eine hochgefährliche Situation hier", sagte der Vorsitzende Richter Bruno Kremer. "Es waren funktionstüchtige Waffen, es waren hochgefährliche Waffen." Wegen Kreislaufproblemen des Angeklagten war die Verhandlung in der vergangenen Woche kurz vor der Urteilsverkündung unterbrochen worden.

In seiner Wohnung und in einer angemieteten Scheune hatte die Polizei 2011 mindestens 100 Kilogramm Sprengstoff, mehrere Maschinengewehre und andere Waffen entdeckt. Wie gefährlich sein Depot möglicherweise für Unbeteiligte war, sei ihm erst im Prozess richtig bewusstgeworden, hatte der 64-Jährige vor Gericht ausgesagt. "Das hat nie zu meiner Lebensplanung gehört, dass ich mal ins Gefängnis muss", sagte der Rentner.

Ganzes Dorf musste evakuiert werden

Die Räumung der Depots hatte für großes Aufsehen gesorgt. Unter anderem hatte ein ganzes Dorf zeitweise evakuiert werden müssen. Richter Kremer rügte den Angeklagten: "Er kannte die Rechtsvorschriften ganz genau, und trotzdem hat er sich über sie hinweggesetzt."

Es sei ein großer Glücksfall gewesen, dass nichts Schlimmeres passiert sei. Durch seine Mitgliedschaft im Schützenverein und im Reservistenverband habe der Angeklagte gewusst, dass er einen Großteil seiner Waffen illegal besitze. Im Laufe des Verfahrens habe er seine Taten zwar gestanden, sie aber immer wieder beschönigt. "Die ganz große Schuldeinsicht konnten wir bei dem Angeklagten nicht feststellen", so der Richter.

Der Verteidiger des Rentners nannte das Urteil "nicht vollkommen indiskutabel oder inakzeptabel". Er wolle sich nun mit seinem Mandanten beraten, ob sie die Entscheidung anfechten, glaubt aber: "Die Chancen in einer Revision sind üblicherweise nicht die glänzendsten." Nach den Worten seines Anwalts beginnt 'Pulver-Kurt' allerdings, seine Begeisterung für Waffen inzwischen zu hinterfragen. Er habe "schlagartig kein Interesse mehr an Schützenverein und dergleichen".

Erste Herbst-Looks!
Jacken aus leicht elastischem Feinstrick sind ein idealer Begleiter für jede Gelegenheit.
ANZEIGE
DIE WELT DER STARS
Jetzt abstimmen!
Noch immer zierlich, aber MIT Wölbung!
Noch immer zierlich, aber MIT Wölbung!
Ist Keira Knightley schwanger?

Ihre dünne Erscheinung heizte jahrelang Magersucht-Gerüchte an, nun hat es Keira Knightley mit ihrem Körper erneut in die Schlagzeilen geschafft. Doch diesmal sind es Spekulationen freudiger Natur: Ist die Britin etwa zum ersten Mal schwanger?

Spielerfrauen
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold?
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold?
Mandy, Sarah und Kathrin

Nach der Trennung halten sie sich bedeckt. Haben Sarah Brandner, Kathrin Gilch und Mandy Capristo etwa Schweigeverträge unterschrieben?

MODE UND BEAUTY
Fedora, Floppy Hat oder Melone
Mut zum Hut: Jeder kann Hüte tragen!
Mut zum Hut: Jeder kann Hüte tragen!
Herbst-Trend 2014

Egal ob Fedora, Melone oder Floppy Hat: Im Herbst 2014 liegen Hüte jeder Form absolut im Trend. Mode-Expertin Lena Terlutter zeigt, wie man sie trägt.

Schlupflider kaschieren
Schlupflider verschwinden lassen
Schlupflider verschwinden lassen
Mit neuartigen Klebestreifen

Die sanftere Alternative zur Schönheits-OP: Spezielle Klebestreifen sollen Schlupflidern kaschieren. Wir haben getestet, ob und wie es funktioniert.

ABNEHMEN
Vegane Ernährung für Kinder nicht gesund
Vegane Ernährung kann Kindern schaden
Vegane Ernährung kann Kindern schaden
Entwicklungsstörungen möglich

Eine rein Vegane Ernährung ist für Kinder unter sechs Jahren nicht zu empfehlen. Kindern unter 1,5 Jahren drohen sogar massive Schäden und Entwicklungsstörungen.

Schwanger und vegan
Vegane Ernährung: Risiko fürs Baby?
Vegane Ernährung: Risiko fürs Baby?
Vegan und schwanger

Vegane Ernährung in der Schwangerschaft: Gesunde Alternative oder gefährlich für das ungeborene Baby? Expertenmeinungen gehen weit auseinander.

UNSERE KOLUMNEN
Ersatzreligion Liebe
Ist die Liebe eine Mogelpackung?
Ist die Liebe eine Mogelpackung?
Erwarten Sie kein Seelenheil

Die Liebesexpertin Birgit Ehrenberg weiß, dass man die Liebe nicht überbewerten und sich das absolute Seelenheil versprechen sollte - wie uns die Religon verspricht.

Herbstmode 2014
Diese Trends machen Lust auf Herbst!
Diese Trends machen Lust auf Herbst!
Baseball-Style, Capes und Co.

Wenn die Tage kürzer werden, wird die Kleidung länger. Capes, Marlenhosen und Co.: Unsere Modeexpertin Margrieta Wever verrät Ihnen die Trends in Sachen Herbstmode 2014.

HOROSKOPE
Cocktail und Sternzeichen
Dieser Cocktail passt zu Ihnen
 Cocktail: Welcher Drink passt zu Ihrem Sternzeichen?
Cocktail für Ihr Sternzeichen

Sind Sie auf der Suche nach dem richtigen Cocktail? Wir zeigen Ihnen, welcher Cocktail zu Ihnen und Ihrem Sternzeichen passt.

Frisurenhoroskop
Was verraten die Sterne über Ihr Haar?
Was verraten die Sterne über Ihr Haar?
Das große Frisurenhoroskop

Autor Max Hohn ist sich sicher, dass die Astrologie einen großen Einfluss auf unsere Frisur und die Haarstruktur hat. Passt Ihr Frisurenhoroskop?

Abnehmen am Bauch
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
So verschwindet der Bauchspeck

Finden Sie heraus, welchen Bauch Sie haben - wir zeigen Ihnen, mit welchem Fitness-Training und mit welchem Essen Sie einen flachen Bauch bekommen.