'Noch tausend Worte': Eddie Murphy nervt auch ohne zu reden

20.06.12 11:07
'Noch tausend Worte': Eddie Murphy nervt auch ohne zu reden
Bildquelle: splashnews.com
 

1 von 5 Punkten

Was ist noch unlustiger als ein dauerquasselnder Eddie Murphy? Ein stummer Eddie Murphy! In der Komödie ‚Noch tausend Worte‘ muss der Schauspieler die Klappe halten - denn mit jedem gesprochenen Wort rückt sein Tod näher.

Der ich-bezogene Literaturagent Jack McCall (Eddy Murphy, ‚Norbit‘, Mensch, Dave!‘) hat trotz Frau und Kind nur Geld und Arbeit im Kopf. Dabei scheut der Egozentriker auch nicht davor zurück, den Leuten das Blaue vom Himmel zu versprechen, um an sein Ziel zu gelangen. New Age-Guru Dr. Sinja (Cliff Curtis, ‚Push‘, ‚10.000 B.C.‘) will dem Großmaul einen Denkzettel verpassen und lässt aus dem Nichts einen magischen Baum in Jacks Garten sprießen. Ab sofort fällt mit jedem Wort, das Jack sagt oder schreibt, ein Blatt herunter. Verliert der Baum all seine Blätter, endet damit auch Jacks Leben. So ist er dazu verdammt nur noch im äußersten Notfall zu sprechen und sich mit pantomimischen Gesten und viel Gesichtsakrobatik verständlich zu machen.

‚Noch tausend Worte‘ ist nach ‚Beverly Hills Cop‘ und ‚Der verrückte Professor‘ schon die dritte Zusammenarbeit zwischen Murphy und Regisseur Brian Robbins. Doch an die einstigen Erfolge wird dieser Film sicher nicht anknüpfen können. Langsam scheint Murphy mit den immer gleichen Komödien seinen Zenit überschritten zu haben. Die stark an ‚Der Dummschwätzer‘ erinnernde Storyline bietet weder richtige Lacher noch Höhepunkte. Selbst wenn dem Baum langsam die Blätter ausgehen, wird keinerlei Spannung erzeugt, da die Geschichte einfach zu vorhersehbar ist.

Während Murphy in der ersten Hälfte des Films mit seinem Dauergerede schon gehörig auf die Nerven geht, ist sein wildes Rumgezappel und Geächze in der zweiten Hälfte des Films noch viel unerträglicher. Die wenigen Lacher im Film heimst Murphys nerdiger Assistent Aaron (Clark Duke, ‚Superbad‘) ein, der im Laufe der Geschichte zu Jacks Sprachrohr wird und den Protagonisten zeitweise in den Schatten stellt.

Aber selbst er kann die Komödie nicht vor seiner völligen Belanglosigkeit retten. Die Moral von der Geschichte wird einem so plakativ wie kitschig um die Ohren gehauen: Das wahre Glück findet der geläuterte Jack am Ende bei seiner Familie. Fazit: ‚Noch tausend Worte‘ ist eine Tragikomödie ohne Tragik und ohne Komödie.

Von Mariana Jang

Goldige Zeiten mit Trendfaktor
Wahnsinn: Goldige Converse sind total angesagt und einfach zeitlos. Jetzt gibt´s endlich die neue Kollektion.
ANZEIGE
Ukraine
Timoschenko will runden Tisch
Timoschenko will runden Tisch
Krise in der Ost-Ukraine

Julia Timoschenko ist in den Osten der Ukraine gereist und will mit allen Parteien sprechen. Die Separatisten lehnen ihre Entwaffnung ab, Russland spielt weiter den Unschuldigen und der Westen übt sich in härterer Rhetorik.

MODE UND BEAUTY
Problemzonen kaschieren
So mogeln Sie Problemzonen einfach weg
So mogeln Sie Problemzonen einfach weg
Styling-Tipps für jede Figur

Sie haben an der ein oder anderen Stelle ein paar Pfunde zu viel? Kein Problem: Mit der richtigen Kleidung lassen sich Problemzonen einfach wegschummeln.

Lidstraffung
Schlupflider adé – auf sanfte Art!
Schlupflider adé – auf sanfte Art!
Neue OP-Methode

Millionen von Frauen leiden unter Schlupflidern. Eine neue OP-Methode verspricht jetzt eine Narben-freie Verschönerung.

ABNEHMEN
Abnehmen mit Eiweißpulver
Abnehmen mit Eiweißpulver: Klappt das?
Abnehmen mit Eiweißpulver: Klappt das?
Almased, Slimfast und Co.

Schlank werden mit Eiweißpulver: Doch was taugen die Pulver, die mit Milch oder Wasser zu Eiweißshakes angerührt werden, wirklich?

Metabolisches Syndrom - was tun?
Metabolisches Syndrom - was tun?
Metabolisches Syndrom - was tun?
Tod durch zu gutes Leben

Metabolisches Syndrom: Das ist der größte Risikofaktor für einen frühen Tod. Diabetes, hoher Blutdruck, schlechte Blutfette und Übergewicht sind das 'tödliche Quartett'.

UNSERE KOLUMNEN
Streit in der Partnerschaft
Frisch verliebt - und trotzdem Streit
Frisch verliebt - und trotzdem Streit
Segen oder Fluch?

In der ersten Zeit der Verliebtheit schwebt man mit dem Partner bekanntlich auf Wolke sieben. Doch was, wenn man bereits zu Beginn ständig aufeinanderprallt?

Schmuck-Trends 2014: Earcuffs und Co.
Das sind die Schmuck-Trends 2014
Das sind die Schmuck-Trends 2014
Earcuff, Knuckle-Ring und Co.

Auf die richtige Wahl kommt's an, auch beim Schmuck: Welche Ketten, Ohrringe und Armbänder dieses Jahr total angesagt sind, weiß Modeexpertin Margrieta Wever.

HOROSKOPE
Die Macken der Sternzeichen
Die Macken der Sternzeichen
Die Macken der Sternzeichen
Welchen Spleen haben Sie?

Das große Mackenhoroskop: Finden Sie heraus, welche Macken den einzelnen Sternzeichen zugeordnet werden!

Sterne & Sex
Wie läuft es diese Woche im Bett?
Wie läuft es diese Woche im Bett?
Das große Sex-Horoskop

Finden Sie heraus, was Ihr Sexhoroskop für diese Woche verrät - und, ob sich in Puncto Erotik etwas tut...

Abnehmen am Bauch
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
So verschwindet der Bauchspeck

Finden Sie heraus, welchen Bauch Sie haben - wir zeigen Ihnen, mit welchem Fitness-Training und mit welchem Essen Sie einen flachen Bauch bekommen.

FriendScout 24
Flirtspaß im Frühjahr: Singles warten auf Sie!
Flirtspaß im Frühjahr: Singles warten auf Sie!
Jetzt bei FriendScout24 anmelden!

Lust auf Zweisamkeit im Frühling? Lernen Sie jetzt tolle Singles in Ihrer Nähe kennen: für prickelnde Flirts oder die große Liebe. Einfach gratis anmelden.