Neun DSV-Springer zum Tournee-Auftakt dabei

30.12.12 10:37
Severin Freund zählt zu den Mitfavorit auf den Tourneesieg. Foto: Daniel Karmann, DPA
 

Severin Freund agierte gewohnt souverän, Richard Freitag wies ansteigende Form nach und auch Oldie Martin Schmitt hatte in der Qualifikation zum Auftaktspringen der Vierschanzentournee Grund zur Freude.

Einen Tag nach seinem Sieg im Continentalcup bestand der 34-Jährige die erste Bewährungsprobe bei seiner 17. Tournee-Teilnahme und geht am Sonntag als einer von insgesamt neun DSV-Springern ins Rennen.

Dann wollen Freitag und Freund, die in der Ausscheidung am Samstag vor 8000 Fans als beste DSV-Starter die Ränge vier und sechs belegten, im Kampf um die Podestplätze mitmischen. "Ich bin mit der Qualifikation zufrieden. Man hat gesehen, dass es für die Jungs nicht einfach war, nach zwei Wochen Pause wieder den Rhythmus zu finden. Jetzt geht es darum, einen guten Wettkampf zu machen", bilanzierte Bundestrainer Werner Schuster.

"Nachdem der Einstieg im Training nicht ganz reibungslos verlief, stimmt mich die Qualifikation zuversichtlich", sagte Tournee-Mitfavorit Freund nach einem Sprung auf 126,5 Meter. "Ich freue mich jetzt auf eine ruhige Nacht und dann heißt es morgen: Weit fliegen und spät landen."

Dieses Ziel verfolgt auch Freitag, der auf 128,5 Meter kam. "Von Stabilität kann ich aber noch nicht sprechen", mäkelte der Sachse. Sieger der Qualifikation wurde Österreichs Top-Favorit Gregor Schlierenzauer mit einem Sprung auf 131 Meter. Der Norweger Anders Jacobsen schlüpfte mit Platz zwei in die Rolle des Geheimfavoriten.

Dennoch traut Sven Hannawald den deutschen Ski-Adlern einen Tournee-Höhenflug zu. "Mein Tipp: Ein deutscher Springer landet am Ende auf dem Podium. Außerdem wird einer von der Crew um Severin Freund, Richard Freitag und Andreas Wellinger einen Tagessieg einfahren", schrieb der Tournee-Triumphator von 2001/02 in seinem Blog für das Internetportal eurosport.yahoo.de.

Wellinger konnte die Vorschusslorbeeren jedoch nicht bestätigen. Er belegte mit 118 Metern lediglich den 30. Platz. "Ich war beim Absprung sehr spät dran und habe die Kante nicht getroffen. Hoffentlich läuft es morgen besser", sagte der 17 Jahre alte Youngster.

Einen guten Eindruck hinterließ hingegen Schmitt, der am Vortag in Engelberg den ersten Sieg seit fünf Jahren gefeiert hatte - allerdings nur in der 2. Liga des Skispringens. "Ich habe gewusst, dass es schwierig wird, aber immer an mich geglaubt. So langsam komme ich auf einen grünen Zweig", sagte Schmitt nach seinem Sprung auf 126 Meter und formulierte sein persönliches Ziel für den Auftakt: "Der zweite Durchgang sollte drin sein." Dafür muss sich der Oldie im K.o.-Duell allerdings gegen seinen Teamkollegen Andreas Wank behaupten oder unter die fünf besten Lucky Loser kommen.

Noch einen Tick besser als Schmitt war der 33 Jahre alte Michael Neumayer, der mit 135 Metern den elften Rang belegte. "Vielleicht war die Weihnachtsgans so gut", flachste der Bayer und formulierte seinen Wunsch für Sonntag: "So kann es weiter gehen. Ich hoffe, dass wir mit geballter Stärke ein Wörtchen mitreden können." Wank, Danny Queck, Maximilian Mechler und Felix Schoft komplettieren das deutsche Team beim Auftaktspringen. Karl Geiger, Daniel Wenig und Tobias Bogner schieden aus.

Die deutschen K.o.-Paarungen beim ersten Tournee-Springen:

Richard Freitag (Aue) - Vegard Swensen (Norwegen)

Severin Freund (Rastbüchl) - Krzysztof Mietus (Polen)

Michael Neumayer (Berchtesgaden) - Taku Takeuchi (Japan)

Martin Schmitt (Furtwangen) - Andreas Wank (Oberhof)

Maximilian Mechler (Isny) - Maciej Kot (Polen)

Andreas Wellinger (Ruhpolding) - Manuel Fettner (Österreich)

Danny Queck (Lauscha) - Anders Bardal (Norwegen)

Felix Schoft (Partenkirchen) - Wolfgang Loitzl (Österreich)

Exklusive Schals passend zum Wetter
Loop-Schals verschönern das Outfit ungemein. Gönnen Sie sich jetzt einen kleinen Kick!
ANZEIGE
Fehler beim Fremdgehen
Die 10 größten Seitensprung-Fehler
Die 10 größten Seitensprung-Fehler
So verrät SIE sich

Eine Umfrage der Online-Partnervermittlung 'Victoria Milan' soll herausgefunden haben, welche zehn Fehler untreue Frauen am meisten verraten.

Tödliche Lebensmittel
Diese 11 Lebensmittel können uns töten
Diese 11 Lebensmittel können uns töten
Grapefruit, Apfel und Co.

Gesunde Gaumenfreude oder gefährlicher Genuss? Wir stellen Ihnen elf Lebensmittel vor, die für uns tödlich sein können.

DIE WELT DER STARS
Joelina Drews' Freund
Papa Jürgen gibt seinen Segen
Papa Jürgen gibt seinen Segen
Joelina Drews frisch verliebt

Das Verhältnis zwischen einem Vater und dem ersten Freund seiner Tochter ist nicht immer leicht. Das hält Jürgen Drews von Joelinas Freund Marc Aurel Zeeb...

Hier zeigt Mr. Grey sein Apartment
Hier zeigt Mr. Grey sein Apartment
Hier zeigt Mr. Grey sein Apartment
Fifty Shades of Grey

Das Warten hat ein Ende! Christian Grey zeigt sein stylisches Apartment aus 'Fifty Shades of Grey'.

MODE UND BEAUTY
Looks der Woche
Casual Cool: Strick trifft Leder
Casual Cool: Strick trifft Leder
Unsere Looks der Woche

Shermine Shahrivar überzeugt auf der 'Berlin Fashion Week' 2015 mit einer coolen Kombination aus Strick, Lack und Leder.

Das richtige Make-up finden
So finden Sie das passende Make-up
So finden Sie das passende Make-up
Trends für jedes Alter stylen

Beerentöne, Metallic-Lidschatten und Co.: So schminken Sie angesagte Make-up-Trends mit 20, 30 oder 40 Jahren.

ABNEHMEN
Abnehmen durch Achtsamkeit im Test
Schlank durch Atemübungen: Klappt das?
Schlank durch Atemübungen: Klappt das?
Unsere Autorin hat getestet

Das 8-Wochen-Programm soll helfen, den Hunger zu kontrollieren und das Essverhalten mit Hilfe von Achtsamkeitsübungen langfristig zu ändern. Klappt das?

Schnell viel abnehmen
Das ist das 'Super Shred'-Programm
Das ist das 'Super Shred'-Programm
Zehn Kilo weg in vier Wochen?

Schnell viel abnehmen mit 'Super Shred': Bei dem Programm von 'Shred'- Autor Dr. Ian K. Smith sollen durchschnittlich zehn Kilo in vier Wochen drin sein.

UNSERE KOLUMNEN
Erfülltes Sexualleben
So viel Sex braucht eine Beziehung
So viel Sex braucht eine Beziehung
2 Mal, 3 Mal oder jeden Tag?

Tausende von Artikeln und Büchern mühen sich damit ab, Richtlinien vorzugeben, wie viel Sex in einer Beziehung normal ist. Birgit Ehrenberg rückt mit der Wahrheit heraus.

Schuhtrends 2015
Das Frühjahr wird stylisch UND bequem!
Das Frühjahr wird stylisch UND bequem!
Die Schuhtrends 2015

Modeexpertin Margrieta Wever stellt uns die Schuhtrends 2015 vor. Vor allem im Frühjahr tragen wir Schnürer, Slip-ons und Retro-Sneaker.

HOROSKOPE
Sternzeichen Steinbock
Diese 8 Dinge sollten Sie wissen
Diese 8 Dinge sollten Sie wissen
Ihr Partner ist Steinbock?

Was haben Mel Gibson und Michelle Obama gemeinsam? Richtig, sie sind Steinbock! Ihr Partner auch? Wir haben für Sie acht wichtige Eigenschaften zusammengestellt.

Sternzeichen Wassermann
Sieben Wassermann-Eigenschaften
Sieben Wassermann-Eigenschaften
So tickt das Sternzeichen

Über diese Charakterzüge sollten Sie auf jeden Fall Bescheid wissen: Diese sieben Eigenschaften zeichnet das Sternzeichen Wassermann aus.

Abnehmen am Bauch
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
So verschwindet der Bauchspeck

Finden Sie heraus, welchen Bauch Sie haben - wir zeigen Ihnen, mit welchem Fitness-Training und mit welchem Essen Sie einen flachen Bauch bekommen.

Weibliche Beschneidung
Der Kampf gegen das barbarische Ritual
Der Kampf gegen das barbarische Ritual
Weibliche Genitalverstümmelung

Die weibliche Beschneidung verwandelt das Leben betroffener Mädchen in eine Tortur oder tötet sie in vielen Fällen sogar. Doch nun soll sie endlich ihre Macht verlieren!