DVD: Nackt und mit leerem Blick: Michael Fassbender in 'Shame'

29.02.12 15:14
Michael Fassbender brilliert unter der Regie von Steve McQueen.
Bildquelle: dpa bildfunk
 

5 von 5 Punkten

Viele Menschen denken, man kann gar nicht genug Sex haben - so auch Brandon, der Antiheld von 'Shame'. Aber wenn Sie Michael Fassbender ('Inglourious Basterds', 'Eine dunkle Begierde'), der für seine mutig offenherzige Darstellung eines Sexsüchtigen einen Oscar verdient hätte, 105 Minuten lang bei der Jagd auf den nächsten Orgasmus zugesehen haben, möchten Sie vermutlich erst mal lieber keine nackte Haut mehr sehen.

Fassbenders Brandon sieht gut aus, ist Anfang 30, durchtrainiert und lebt in einem schicken kleinen Apartment mitten in Manhattan. Doch schon die Eröffnungssequenz stellt klar, dass die Höhepunkte seines Lebens höchstens sexueller Natur sind. Er steigt nackt aus dem Bett, pinkelt bei offener Tür und holt sich unter der Dusche erst mal einen runter. Danach sehen wir die Szene nochmal in längerer Form - offenbar ging dem Ganzen Sex mit einer Prostituierten voraus - oder aber Brandons Tage ähneln sich bis hin zur Triebbefriedigung.

Er hängt ein bisschen bei einem nicht näher definierten Bürojob ab, abends gehen sein Chef und er gern Frauen aufreißen, wobei Brandon deutlich mehr Erfolg hat als sein verheirateter Vorgesetzter. Im Grunde aber ist Brandon immer einsam, selbst wenn er unter Leuten oder mit jemandem im Bett ist.

Dieses immerhin gut eingespielte Leben zwischen Job-Langeweile, routinierten One-Night-Stands und Selbstbefriedigung auf dem Firmenklo gerät völlig aus den Fugen, als auf einmal Brandons jüngere Schwester Sissy (ungewohnt freizügig, schlecht blondiert und extrem charmant: Carey Mulligan aus 'Wall Street' und 'An Education') nackt in seiner Dusche steht. Auch sie kommt nicht zurecht in unserer modernen übersexualisierten Gesellschaft, aber was ihr Bruder an Gefühl zu wenig hat, hat sie zu viel. Sie lässt sich in Brandons Apartment von dessen Chef flachlegen und wird einmal mehr enttäuscht. Doch auch Brandon kommt damit nicht klar.

Hinter der Fassade seines maskenhaft emotionslosen Gesichts bricht seine Welt zusammen. Er verliert nach und nach alle Schutzräume. Daheim kann er nirgendwo mehr ungestört Erotikvideos anschauen, im Büro wurde gar sein Rechner konfisziert - ein Computervirus von einer Schweinkramseite hat das System lahm gelegt. Brandon flieht hinaus in die Nacht, die ihm Lust und Laster verspricht. Doch gibt es überhaupt noch etwas, das ihm einen Kick verschaffen kann? Hat er sich mit seiner sexuellen Freiheit nicht sein eigenes Gefängnis erschaffen?

Bei einem anderen Regisseur wäre mit dieser Dichte an Sexszenen vermutlich die Grenze zum Porno gestreift worden, doch Steve McQueen, der mit Fassbender zusammen schon das preisgekrönte Drama 'Hunger' drehte, geht kühl mit der Kamera ganz nah ran und lässt den Zuschauer sich am Ende für seinen Voyeurismus schämen. Bei einem nicht ganz so flotten Dreier dauert es so lang, bis Brandon kommt, dass man sich wünscht, es möge endlich vorbei sein. Das signalisiert auch Brandons Gesicht, das wir am Ende in Großaufnahme sehen: Sein Orgasmus ist nicht erleichternd, wirkt wie eine Erlösung von unendlichem Schmerz.

Auch wenn in dieser Szene am Ende der Unterleib ausgeblendet wird, muss sich der arme Michael Fassbender in weiten Teilen nackt durch den Film spielen und alles berammeln, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Manch anderer Hollywoodstar hätte das abgelehnt, aber Fassbender spielt so unglaublich nuanciert und intensiv, dass gleich klar ist, dass dieser nackte Körper nur die leere Hülle ist, in der man nach einer Seele lange suchen muss. Selten hat ein Schauspieler in ein leeres Gesicht so viel Ausdruck gepackt.

Dass der Film trotz der nicht wirklich sympathischen Hauptfigur einen richtigen Sog entwickelt, liegt nicht nur am großartigen Spiel von Fassbender, sondern auch an den stilsicher durchkomponierten Bildern McQueens - und an Carey Mulligan, deren Interpretation des Klassikers 'New York, New York' nicht nur Brandon zum Weinen bringt.

Von Mireilla Zirpins

ANZEIGE
Ehrung für Peter Singer
Behinderte Babys töten - Tiere retten?
Behinderte Babys töten - Tiere retten?
Preis für 'Tötungsphilosoph'

Peter Singer wird für denTierschutz geehrt. Unfassbar, denn er spricht sich für die Tötung schwerstbehinderter Babys aus! Unsere Autorin hält ihn für einen üblen Provokateur.

Rührende Hochzeitsmomente
Die fünf rührensten Hochzeitsmomente
Die fünf rührensten Hochzeitsmomente
Romantischer geht es nicht

Eine Hochzeit ist für jeden ein emotionales Erlebnis aber diese fünf Hochzeitsgeschichten werden Sie tief bewegen.

DIE WELT DER STARS
Stars früher und heute
Süßer Lockenkopf wird zur kleinen Lady
Süßer Lockenkopf wird zur kleinen Lady
Erkennen Sie den Serien-Star?

Im zarten Alter von fünf Jahren ergatterte Mackenzie Rosman die Rolle der quirligen Ruthie Camden in einer beliebten 90er-Jahre-Familienserie. Heute ist aus dem kleinen Lockenkopf eine hübsche Lady geworden. Na, erkennen Sie sie?

Kaley Cuoco liebt Pink
Wenn das mal kein Eyecatcher ist!
Wenn das mal kein Eyecatcher ist!
Kaley Cuoco sieht pink

‘The Big Bang Theory‘- Star Kaley Cuoco kann wohl von ihrer aktuellen Lieblingsfarbe Pink nicht genug bekommen. Setzt sie mit ihren auffälligen Augenbrauen etwa einen neuen Trend?

MODE UND BEAUTY
Destroyed Jeans selber machen
So machen Sie Destroyed Jeans selber
So machen Sie Destroyed Jeans selber
DIY-Anleitung

Destroyed Jeans liegen im Trend. Aber oft sind sie teuer oder die Risse sitzen nicht an der gewünschten Stelle. Machen Sie Ihr Wunsch-Modell doch einfach selber. Wir zeigen, wie's geht.

Botox-Nebenwirkungen
Botox kann fürs Hirn gefährlich werden
Botox kann fürs Hirn gefährlich werden
Gefährliche Botox-Behandlung

Glatte Haut und volle Lippen: Mit Botox können Sie sich Ihr Gesicht in Form spritzen. ABER wie Forscher nun wissen, kann die Sinneswahrnehmung darunter leiden.

ABNEHMEN
Gurkenwasser
Mit Gurkenwasser zur Bikini-Figur!
Mit Gurkenwasser zur Bikini-Figur!
Natürlicher Schlankmacher

Gurkenwasser ist das In-Getränk in den USA. Das sogenannte 'Infused Water' hat kaum Kalorien und hilft beim Abnehmen. Was ist das Geheimnis des Schlankwassers?

Fast-Food-Diät
Jeden Tag Pommes - 27 Kilo abgenommen!
Jeden Tag Pommes - 27 Kilo abgenommen!
Lehrer testet Fast-Food-Diät

John hat ein halbes Jahr lang morgens, mittags und abends bei McDonalds gegessen und dabei rund 27 Kilo abgenommen. Wie kann das sein?

UNSERE KOLUMNEN
Beste Freundin hat neuen Freund
Beste Freundin frisch verliebt?
Beste Freundin frisch verliebt?
So hält Ihre Freundschaft

Wenn zwei Frauen Singles sind, dann sind sie beste Freunde. Doch sobald eine von ihnen einen neuen Freund hat, wird die Freundschaft auf eine harte Probe gestellt.

Modetrends 2015
Das sind die Must-haves im Sommer!
Das sind die Must-haves im Sommer!
Culottes, Jumpsuits und Co.

Kurz vor dem heiß ersehnten Sommerbeginn warten viele neue Trend auf uns. Doch welche Must-haves dürfen jetzt auf keiner Shoppinglist fehlen?

HOROSKOPE
Das große Liebesorakel
Wie gut passen Sie zusammen?
Wie gut passen Sie zusammen?
Das Liebesorakel verrät es

Das Liebesorakel verrät, wie gut Sie und Ihr Schatz zusammenpassen. Geben Sie einfach Ihren Namen und den Ihres Partner ein.

Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
Alles neu macht der Mai?

Was wird diesen Monat passieren? Finden Sie einen neuen Job oder die große Liebe? Finden Sie heraus, was die nächsten vier Wochen auf Sie zukommt.

Abnehmen am Bauch
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
So verschwindet der Bauchspeck

Finden Sie heraus, welchen Bauch Sie haben - wir zeigen Ihnen, mit welchem Fitness-Training und mit welchem Essen Sie einen flachen Bauch bekommen.