Muttermilch: Erste deutsche Muttermilch-Börse startet

17.10.12 08:25
Muttermilch: Erste deutsche Muttermilch-Börse
Mehr zu diesem Thema
Verunreinigte Milch kann Infektionen auslösen
Verunreinigte Milch kann Infektionen auslösen USA: Riskanter Onlinehandel mit Muttermilch
Stillen ist nicht schwer
Stillen ist nicht schwer Stillpositionen: Baby stillen leicht gemacht
Tipps zum Stillen
Tipps zum Stillen Stillen: So klappt es mit der Muttermilch
Krank - trotzdem stillen?
Krank - trotzdem stillen? Medikamente und Stillen: Was ist erlaubt?

Muttermilch per Mausklick

Stillen ist das natürlichste der Welt – und vermutlich auch das gesündeste fürs Kind. Aber was, wenn es mit dem Stillen nicht klappt? Der eigene Körper nicht genug Muttermilch produziert? Dieser "Marktlücke" hat sich Tanja Müller angenommen und die erste deutsche Muttermilch-Börse ins Leben gerufen. Doch der Handel mit der sensiblen Ware ist nicht unumstritten.

Tanja Müller, selbst zweifache Mutter begründet ihre Geschäftsidee damit, dass sie als zweifache Mutter selbst die Schwierigkeiten kennt, vor die stillende Mütter gestellt werden: Beim ersten Kind hatte sie zu wenig, beim zweiten Kind zu viel Milch. "Beim ersten Kind wollte es zunächst partout nicht mit dem Stillen klappen und beim zweiten produzierte ich viel zu viel Muttermilch. In beiden Fällen hatte ich ganz selbstverständlich versucht, zum Tauschen mit anderen Müttern in Kontakt zu treten – vergeblich", erklärt die zweifache Mutter auf ihrer Webseite. Mit ihrer Plattform muttermilch-boerse.de soll es stillenden Müttern möglich sein, Muttermilch lokal oder auch bundesweit zu kaufen, zu verkaufen oder zu spenden.

Die Idee der Muttermilch-Börse in Zeiten des Internets ist nicht neu. In anderen Ländern gibt es längst solche Angebote, Onlythebreast.com beispielsweise, einer der führenden privaten Börse für den internationalen Muttermilch- Handel.

Muttermilch-Skandal im Internet

Hände weg vom Muttermilch-Handel

Doch Muttermilch ist ein sensibles Gut und Ärzte und Behörden schlagen Alarm. Denn anders als bei geprüften Milchbanken kann die fremde Milch mit Keimen belastet sein. "Frauenmilch ist kein steriles Produkt", sagt Corinna Gebauer, Leiterin der größten deutschen Milchbank in Leipzig ‚Spiegel online‘. So könne zum Beispiel das Bakterium Staphylococcus aureus während der Stillzeit eine Brustentzündung verursachen und durch die Milch Giftstoffe auf den Körper des Säuglings übertragen und zur Vergiftung führen.

Milchbanken befragen daher ihre Spenderinnen sehr genau, außerdem wird die Milch auf Keime untersucht. Das Procedere ist mit den Untersuchungen bei Blutspenden vergleichbar. "So sauber und genau wie die Milchbanken bekommt man das Abpumpen und Kochen zu Hause nicht hin", so Gebauer weiter.

Auch das Alter der Babys sei bei einer Milchspende entscheidend. Die Kinder sollten gleich alt sein, denn die Muttermilch passe sich den Bedürfnissen der Kleinen an. Kurz nach der Geburt brauchen die Säuglinge mehr Nährstoffe als mit ein paar Monaten.

Kaum jemand weiß, dass es in Deutschland tatsächlich offizielle Milchbanken gibt, die meisten Überbleibsel aus der ehemaligen DDR. Die größte befindet sich am Universitätsklinikum Leipzig. Die Milchbanken sammeln, testen und verarbeiten die Milch und geben sie, ohne Gewinnmarge, an Säuglingsintensivstationen weiter. Doch die weitergegebene Milch unterliegt strengen Auflagen: Die Milch muss keimfrei sein, und die Spenderinnen werden regelmäßig auf Krankheiten und Lebensgewohnheiten wie Alkohol- oder Zigarettenkonsum untersucht. Oft muss die Milch pasteurisiert werden, um Viren abzutöten. Das Problem ist, dass das Angebot der Milchbanken zu gering und die Vergabe an hohe Auflagen geknüpft ist. Deshalb wenden sich immer mehr Frauen an private Anbieter, um an die wertvolle Ware Muttermilch zu gelangen.

"Ich bin viel selbstbewusster geworden!"
Schock: Eines Morgens stieg Petra auf die Waage und diese zeigte den Wert von 99,8 kg an.
ANZEIGE
Wilde zeigt ihr Baby
"Otis hat das Gebäude verlassen!"
"Otis hat das Gebäude verlassen!"
Schauspielerin im Mutterglück

Schauspielerin Olivia Wilde ist zum ersten Mal Mutter geworden. Am Ostersonntag, den 20. April, brachte sie einen gesunden Sohn zur Welt. Das erste Bild des Kleinen gab es bei Twitter gleich dazu.

Showdown um Ecclestone beginnt
Showdown um Ecclestone beginnt
 

MODE UND BEAUTY
Problemzonen kaschieren
So mogeln Sie Problemzonen einfach weg
So mogeln Sie Problemzonen einfach weg
Styling-Tipps für jede Figur

Sie haben an der ein oder anderen Stelle ein paar Pfunde zu viel? Kein Problem: Mit der richtigen Kleidung lassen sich Problemzonen einfach wegschummeln.

2-in-1-Shampoo und Co.
Wie gut sind Kombi-Produkte wirklich?
Wie gut sind Kombi-Produkte wirklich?
2-in-1-Shampoo und Co.

Shampoo mit Conditioner, Bodylotion mit Selbstbräuner und Co.: Halten Kombipräparate, was sie versprechen? wir haben den Test gemacht.

ABNEHMEN
Gen-Test hilft beim Abnehmen
Test verrät, wie Sie wirklich abnehmen
Test verrät, wie Sie wirklich abnehmen
Gen-Test erleichtert Abnehmen

Es gibt Gene, die Einfluss darauf haben, wie der eigene Körper auf bestimmte Lebensmittel und Sport reagiert. Welcher Meta-Typ Sie sind zeigt ein einfacher Gen-Test.

Abnehmen mit Eiweißpulver
Abnehmen mit Eiweißpulver: Klappt das?
Abnehmen mit Eiweißpulver: Klappt das?
Almased, Slimfast und Co.

Schlank werden mit Eiweißpulver: Doch was taugen die Pulver, die mit Milch oder Wasser zu Eiweißshakes angerührt werden, wirklich?

UNSERE KOLUMNEN
Streit in der Partnerschaft
Frisch verliebt - und trotzdem Streit
Frisch verliebt - und trotzdem Streit
Segen oder Fluch?

In der ersten Zeit der Verliebtheit schwebt man mit dem Partner bekanntlich auf Wolke sieben. Doch was, wenn man bereits zu Beginn ständig aufeinanderprallt?

Schmuck-Trends 2014: Earcuffs und Co.
Das sind die Schmuck-Trends 2014
Das sind die Schmuck-Trends 2014
Earcuff, Knuckle-Ring und Co.

Auf die richtige Wahl kommt's an, auch beim Schmuck: Welche Ketten, Ohrringe und Armbänder dieses Jahr total angesagt sind, weiß Modeexpertin Margrieta Wever.

HOROSKOPE
Die Macken der Sternzeichen
Die Macken der Sternzeichen
Die Macken der Sternzeichen
Welchen Spleen haben Sie?

Das große Mackenhoroskop: Finden Sie heraus, welche Macken den einzelnen Sternzeichen zugeordnet werden!

Sterne & Sex
Wie läuft es diese Woche im Bett?
Wie läuft es diese Woche im Bett?
Das große Sex-Horoskop

Finden Sie heraus, was Ihr Sexhoroskop für diese Woche verrät - und, ob sich in Puncto Erotik etwas tut...

Abnehmen am Bauch
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
So verschwindet der Bauchspeck

Finden Sie heraus, welchen Bauch Sie haben - wir zeigen Ihnen, mit welchem Fitness-Training und mit welchem Essen Sie einen flachen Bauch bekommen.

FriendScout 24
Flirtspaß im Frühjahr: Singles warten auf Sie!
Flirtspaß im Frühjahr: Singles warten auf Sie!
Jetzt bei FriendScout24 anmelden!

Lust auf Zweisamkeit im Frühling? Lernen Sie jetzt tolle Singles in Ihrer Nähe kennen: für prickelnde Flirts oder die große Liebe. Einfach gratis anmelden.