Low Carb Diäten: Die besten Low Carb Rezepte

08.01.15 10:17
Low Carb Diäten: Die besten Low Carb Rezepte
Mehr zu diesem Thema
Glyx-Diät: Schlank mit guten Kohlenhydraten
So funktioniert die Glyx-Diät Glyx-Diät: Schlank mit guten Kohlenhydraten
Die Atkins Diät: Umstrittene Low Carb Diät
Die Atkins Diät unter der Lupe Die Atkins Diät: Umstrittene Low Carb Diät
Protein-Diät: Schlank mit Proteinen
Die Protein-Diät: Schlank durch Protein So funktioniert die Protein-Plus-Diät
Rindersteak mit Brokkoli und Auberginen
Low Carb Rezepte Leckeres Rindersteak mit frischem Gemüse
Rumpsteak mit buntem Gemüse
Low Carb Rezepte Rumpsteak mit bunter Gemüsebeilage
Roastbeef mit mediterranem Gemüse
Low Carb Rezepte Roastbeef mit Rosmarinbratlingen und Gemüse
Drei Hasen im Salat
Low Carb Rezepte Drei Hasen im Salat
Salat mit Scampi und Antipasti
Low Carb Rezepte Salat mit Scampi und Antipasti

Prinzipien der Low Carb Diäten

Low Carb Diäten versprechen große Abnehmerfolge und erfreuen sich daher großer Beliebtheit. 'Low Carb' steht für 'wenig Kohlenhydrate' und soll zu schnellem Erfolg beim Abnehmen führen, ohne währenddessen hungern zu müssen.

Low Carb Diäten basieren auf dem Prinzip, dass der Körper mehr Fett verbraucht, wenn er auf den Verzehr von Kohlenhydraten verzichtet, weil er so schneller an die Fettreserven geht. Dafür stehen bei diesen Diäten vor allem Fett und Eiweiß auf dem Speiseplan.

Befürworter dieser Diätform gehen davon aus, dass diese beiden Stoffe nicht nur den Blutzuckerspiegel (Insulin) senken, Eiweiß ist auch wichtig für den Muskelaufbau. Zudem wird durch Eiweiß schneller ein Sättigungsgefühl erreicht, das länger anhält. Die geringere Insulinproduktion durch den Verzicht auf Kohlenhydrate soll die Zellen weniger Fett speichern lassen, wodurch der Körper an Gewicht verlieren soll.

Der übermäßige Genuss von Kohlenhydraten wie Nudeln, Brot und Teigwaren, Mehl, Zucker oder auch Kartoffeln führt zu einem erhöhten Insulinspiegel im Blut: Die Bauchspeicheldrüse schüttet das Hormon Insulin aus, um den Transport von Kohlenhydraten zu steuern. "Dabei ist allerdings zwischen "guten" und "schlechten" Kohlehydraten zu unterscheiden. Die "schlechten" gehen nach der Mahlzeit schnell ins Blut und lassen die Insulinkonzentration im Blut wachsen. Sie bremsen den Fettabbau und verursachen dadurch Heißhunger", erklärt Anja Corvin, Diplom-Ökotrophologin. Das ausgeschüttete Insulin unterbindet nicht nur die Verbrennung von Fetten, es wandelt auch die aufgenommenen Kohlenhydrate zu Fetten um und speichert diese.

Leckere Low-Carb-Snacks für unterwegs

Low Carb Rezepte zum Nachkochen

Da der Körper immer etwas mehr Insulin produziert als für den Transport von Kohlenhydraten nötig ist, "unterzuckert" der Körper - dadurch entwickeln sich die bekannten "Heißhunger-Attacken", die zu einem erhöhten Kohlenhydrate-Verzehr führen.

Die Low Carb-Diäten sollen diesen Kreislauf unterbinden, indem fast vollständig auf Kohlenhydrate verzichtet wird. Dadurch muss sich der Körper eine andere Energiequelle suchen und "ernährt" sich somit von den Fettreserven. Das führt nicht nur zur Gewichtsreduktion, es kann auch krankhaften Begleiterscheinungen entgegengewirkt werden.

Zu den bekanntesten Low Carb Diäten gehören die Atkins-Diät, die Logi-Methode, die Strunz-Diät und die Glyx-Diät.

Jedoch stehen mancher dieser Diäten in der Kritik von Ernährungswissenschaftlern, da der dauerhafte Verzicht auf Kohlenhydrate dem Körper schaden könnte. "Es wäre der falsche Weg, komplett auf Kohlenhydrate zu verzichten, denn der Körper braucht Energie", bestätigt Corvin. Zudem unterscheiden sich Low-Carb-Diäten stark voneinander, manche binden Kohlenhydrate mit ein, manche verbieten sie komplett. Der dauerhafte Verzicht auf Kohlenhydrate führt allerdings nicht zum gewünschten Abnehm-Effekt.

"Wenn der Körper nicht auf vorhandene Energie zurückgreifen kann, wandelt er Muskeln in Kohlenhydrate um und baut sie zur Energiegewinnung ab", so Corvin. Stoffwechselexperten raten während einer Low Carb Diät zu einer reichlichen Ernährung von Obst, Gemüse und pflanzlichem Eiweiß, da es noch keine Langzeitstudien zu diesen Diätformen gebe.

Wir haben für Sie gesunde Low Carb-Rezepte zusammengestellt.

"Ich bin rundum zufrieden!"
Erstaunlich: Die Mutter von drei Kindern hat in einem Jahr 25 Kilo abgespeckt. Von Kleidergröße 44 auf 34/36 aktuell.
ANZEIGE
Fehler beim Fremdgehen
Die 10 größten Seitensprung-Fehler
Die 10 größten Seitensprung-Fehler
So verrät SIE sich

Eine Umfrage der Online-Partnervermittlung 'Victoria Milan' soll herausgefunden haben, welche zehn Fehler untreue Frauen am meisten verraten.

Jenke appeliert: Organspender werden!
6 Gründe FÜR einen Organspendeausweis
6 Gründe FÜR einen Organspendeausweis
Nach dem Tod Leben retten

80 Prozent der Bevölkerung befürworten eine Organspende, aber nur 28 Prozent haben einen Spenderausweis. Jenke von Wilmsdorff nennt Ihnen 6 Gründe, weshalb jeder einen Organspendeausweis bei sich tragen sollte.

DIE WELT DER STARS
Promis bei Twitter und Co.
Äh, irgendwas stimmt hier doch nicht
Äh, irgendwas stimmt hier doch nicht
Kelly und Sharon Osbourne

Moment mal, irgendwas stimmt da doch nicht! Auf den ersten Blick ist das hier ein ganz normales Foto von Kelly Osbourne und ihrer Mutter Sharon. Doch eben nur auf den ersten Blick.

Manuel Neuer
In dieser Wachsfigur steckt viel Liebe
In dieser Wachsfigur steckt viel Liebe
Manuel Neuer gibt es doppelt

Manuel Neuer präsentiert stolz seine Wachsfigur in Berlin. Doch genau diese Figur hat eine besonders liebevolle Bedeutung für ihn.

MODE UND BEAUTY
Looks der Woche
Casual Cool: Strick trifft Leder
Casual Cool: Strick trifft Leder
Unsere Looks der Woche

Shermine Shahrivar überzeugt auf der 'Berlin Fashion Week' 2015 mit einer coolen Kombination aus Strick, Lack und Leder.

Das richtige Make-up finden
So finden Sie das passende Make-up
So finden Sie das passende Make-up
Trends für jedes Alter stylen

Beerentöne, Metallic-Lidschatten und Co.: So schminken Sie angesagte Make-up-Trends mit 20, 30 oder 40 Jahren.

ABNEHMEN
Abnehmen mit Pilates
Abnehmen und Entgiften mit Pilates
Abnehmen und Entgiften mit Pilates
Turnen Sie Ihr Fett weg!

Mit Pilates abnehmen? Das geht! Pilates-Coach Amiena Zylla zeigt Ihnen, wie Sie mit gezielten Übungen Ihren Fettpölsterchen den Kampf ansagen und optimal entschlacken können.

Abnehmen durch Achtsamkeit im Test
Schlank durch Atemübungen: Klappt das?
Schlank durch Atemübungen: Klappt das?
Unsere Autorin hat getestet

Das 8-Wochen-Programm soll helfen, den Hunger zu kontrollieren und das Essverhalten mit Hilfe von Achtsamkeitsübungen langfristig zu ändern. Klappt das?

UNSERE KOLUMNEN
Unterwürfigkeit adé!
Sei schlau - stell dich NICHT dumm!
Sei schlau - stell dich NICHT dumm!
Wer Köpfchen hat, liebt besser

Gwyneth Paltrow behauptet, Frauen sollten sich in Beziehungen "dumm stellen". Unsere Liebesexpertin Birgit Ehrenberg meint aber: Diese Unterwürfigkeit ist Unsinn!

Jogginghosen stylen
So werden Jogginghosen alltagstauglich
So werden Jogginghosen alltagstauglich
Casual, stylisch oder im Büro

Richtig ausgewählt und kombiniert kann die Jogginghose durchaus büro- und partytauglich sein. Unser Kolumnistin Margrieta Wever zeigt, wie's geht.

HOROSKOPE
Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
Was erwartet Sie im Januar?

Was wird diesen Monat passieren? Finden Sie einen neuen Job oder die große Liebe? Finden Sie heraus, was die nächsten vier Wochen auf Sie zukommt.

Sternzeichen Steinbock
Diese 8 Dinge sollten Sie wissen
Diese 8 Dinge sollten Sie wissen
Ihr Partner ist Steinbock?

Was haben Mel Gibson und Michelle Obama gemeinsam? Richtig, sie sind Steinbock! Ihr Partner auch? Wir haben für Sie acht wichtige Eigenschaften zusammengestellt.

Abnehmen am Bauch
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
So verschwindet der Bauchspeck

Finden Sie heraus, welchen Bauch Sie haben - wir zeigen Ihnen, mit welchem Fitness-Training und mit welchem Essen Sie einen flachen Bauch bekommen.

Frauen streiten
Frauen streiten, Männer diskutieren
Frauen streiten, Männer diskutieren
Studie der Geschlechter

Zahlen beweisen: Frauen streiten pro Jahr 1.082 Minuten, Männer nur 419 Minuten. Damit ist es offiziell: Frauen streiten länger und häufiger als Männer. Aber warum?