Anastasia 'Katzi' Sokol stellt Richard Lugner ein Ultimatum

01.02.13 16:35
Katzi stellt ihrem Freund Richard Lugner ein Ultimatum
Bildquelle: World Entertainment News Network Ltd.
Mehr zu diesem Thema
"Schnell sterben würde mir nichts ausmachen
"Schnell sterben würde mir nichts ausmachen 'Katzi' spricht über Magersucht
Lebensbedrohlich: 'Katzi' sagt Therapie-Termin ab
Lebensbedrohlich: 'Katzi' sagt Therapie-Termin ab Sie will erst einmal nur eine Schnupperwoche machen
Richard Lugner: Katzi kann aufhören zuzunehmen
Richard Lugner: Katzi kann aufhören zuzunehmen Heftige Aussage nach Magersucht-Drama
'Katzi' soll entmündigt werden
'Katzi' soll entmündigt werden Lebensgefährliche Magersucht

"Scheiße, jetzt sitze ich da"

Eigentlich hatte sich Anastasia 'Katzi' Sokol das Leben an der Seite von Richard 'Mörtel' Lugner so schön vorgestellt. Seit drei Jahren sind die beiden ein Paar. Die in Litauen geborene 23-Jährige träumte von einem Leben in Saus und Braus. Das hat sie jetzt als Lebensgefährtin des schwerreichen österreichischen Baulöwen – allerdings anders als geplant.

"Ich habe all die luxuriösen Dinge um mich herum gehabt. Aber sie haben weder genützt, noch haben sie mir Glück gebracht. Dann habe ich gedacht: Scheiße, jetzt sitze ich da", sagt Katzi im Interview mit RTL.

Während ihr Richard pompöse Auftritte an der Seite der Stars und das Leben im Scheinwerferlicht liebt, macht das High-Society-Leben Katzi immer unglücklicher. Seit Jahren kämpft sie gegen die Magersucht. Bei einer Größe von 1,62 Meter bringt sie schließlich nur noch 33 Kilo auf die Waage - Lebensgefahr!

Akzeptiert Lugner ihre Forderungen?

Mittlerweile geht es Katzi besser. Doch sie will nicht länger schweigen und erhebt schwere Vorwürfe. "Man fühlt sich wie ein Arbeitstier, das im Käfig mitgenommen und zur Schau gestellt wird", so die Blondine. "Das ist eine seelische Vergewaltigung. Man wird zu etwas gezwungen. Nicht nur einmal, sondern auf Dauer. Man fühlt sich seelisch missbraucht."

Klare Worte von Katzi, die das Weglächeln satt hat. Und erstmals stellt sie ein Ultimatum: "Ein Tag in der Woche gehört mir alleine. Und wenn ich den ganzen Tag aus dem Fenster schauen will, dann mache ich das auch." Auf Kompromisse will sie sich nicht einlassen. "Sollte er damit nicht klarkommen, dann kommt für mich nur die Trennung infrage."

Anastasia hat sich verändert. Äußerlich und innerlich: Sie hat nicht nur zugenommen, sondern will von jetzt an auch selbstbestimmt durchs Leben geben.

Bildquelle: WENN

Jetzt Lotto im Internet spielen
Jetzt noch schnell staatliches Lotto spielen!
ANZEIGE
Kein leichter Job
Großer Druck für William und Catherine
Großer Druck für William und Catherine
Auftritte wirken entspannt

Der Job von Prinz William und Herzogin Catherine ist nicht so leicht wie er aussieht. Denn der öffentliche Druck auf die beiden ist enorm.

Südkorea: Fährunglück
Welche Schuld tragen Kapitän und Crew?
Welche Schuld tragen Kapitän und Crew?
Fährunglück vor Südkorea

Wer hat Schuld an dem Schiffsunglück vor Südkorea? Überlebende erheben schwere Vorwürfe gegen die Crew und den Kapitän. Die Hoffnung, Passagiere lebend aus dem Wrack der 'Sewol' zu bergen, schwindet mit jeder Stunde.

MODE UND BEAUTY
Problemzonen kaschieren
So mogeln Sie Problemzonen einfach weg
So mogeln Sie Problemzonen einfach weg
Styling-Tipps für jede Figur

Sie haben an der ein oder anderen Stelle ein paar Pfunde zu viel? Kein Problem: Mit der richtigen Kleidung lassen sich Problemzonen einfach wegschummeln.

Lidstraffung
Schlupflider adé – auf sanfte Art!
Schlupflider adé – auf sanfte Art!
Neue OP-Methode

Millionen von Frauen leiden unter Schlupflidern. Eine neue OP-Methode verspricht jetzt eine Narben-freie Verschönerung.

ABNEHMEN
Abnehmen mit Eiweißpulver
Abnehmen mit Eiweißpulver: Klappt das?
Abnehmen mit Eiweißpulver: Klappt das?
Almased, Slimfast und Co.

Schlank werden mit Eiweißpulver: Doch was taugen die Pulver, die mit Milch oder Wasser zu Eiweißshakes angerührt werden, wirklich?

Metabolisches Syndrom - was tun?
Metabolisches Syndrom - was tun?
Metabolisches Syndrom - was tun?
Tod durch zu gutes Leben

Metabolisches Syndrom: Das ist der größte Risikofaktor für einen frühen Tod. Diabetes, hoher Blutdruck, schlechte Blutfette und Übergewicht sind das 'tödliche Quartett'.

UNSERE KOLUMNEN
Streit in der Partnerschaft
Frisch verliebt - und trotzdem Streit
Frisch verliebt - und trotzdem Streit
Segen oder Fluch?

In der ersten Zeit der Verliebtheit schwebt man mit dem Partner bekanntlich auf Wolke sieben. Doch was, wenn man bereits zu Beginn ständig aufeinanderprallt?

Schmuck-Trends 2014: Earcuffs und Co.
Das sind die Schmuck-Trends 2014
Das sind die Schmuck-Trends 2014
Earcuff, Knuckle-Ring und Co.

Auf die richtige Wahl kommt's an, auch beim Schmuck: Welche Ketten, Ohrringe und Armbänder dieses Jahr total angesagt sind, weiß Modeexpertin Margrieta Wever.

HOROSKOPE
Die Macken der Sternzeichen
Die Macken der Sternzeichen
Die Macken der Sternzeichen
Welchen Spleen haben Sie?

Das große Mackenhoroskop: Finden Sie heraus, welche Macken den einzelnen Sternzeichen zugeordnet werden!

Sterne & Sex
Wie läuft es diese Woche im Bett?
Wie läuft es diese Woche im Bett?
Das große Sex-Horoskop

Finden Sie heraus, was Ihr Sexhoroskop für diese Woche verrät - und, ob sich in Puncto Erotik etwas tut...

Abnehmen am Bauch
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
So verschwindet der Bauchspeck

Finden Sie heraus, welchen Bauch Sie haben - wir zeigen Ihnen, mit welchem Fitness-Training und mit welchem Essen Sie einen flachen Bauch bekommen.

FriendScout 24
Flirtspaß im Frühjahr: Singles warten auf Sie!
Flirtspaß im Frühjahr: Singles warten auf Sie!
Jetzt bei FriendScout24 anmelden!

Lust auf Zweisamkeit im Frühling? Lernen Sie jetzt tolle Singles in Ihrer Nähe kennen: für prickelnde Flirts oder die große Liebe. Einfach gratis anmelden.