KOCHEN UND BACKEN KOCHEN UND BACKEN

Spritzgebäck:So gelingt der Weihnachts-Klassiker

Oma's Lieblings-Weihnachtsplätzchen selber backen!

Spritzgebäck für alle! Mit diesem Rezept nach Oma's Art kann in Ihrer Küche nichts mehr schief gehen.

Zutaten
für Personen
Mehl 500 Gramm
Butter 250 Gramm
Zucker 200 Gramm
Haselnüsse gemahlen 125 Gramm
Eier 2 Stück
Vanillezucker 2 Päckchen
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 20 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1845,144 (441)
Eiweiß 5.62g
Kohlehydrate 49.66g
Fett 24.52g
Zubereitungsschritte

1 Butter, Zucker, Vanillezucker und die Eier zusammen in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Danach die Nüsse und das Mehl in die Masse einkneten. Hierfür eignen sich besonders gut Knethaken. Danach den fertigen Teig für 1 Stunde in den Kühlschrank geben.

2 Nun kommt der Spritzbeutel, ein Fleischwolf oder die Kekspresse zum Einsatz. Den Teig nun portionsweise durch den Wolf drehen, durch den Spritzbeutel pressen oder per Kekspresse in kleine Portionen teilen. Diese werden auf ein Backblech gelegt und anschließend für 10-15 Minuten bei 200 Grad in den Backofen gegeben.

3 Die fertigen Plätzchen gut auskühlen lassen und dann je nach Geschmack mit Schokolade oder einer Zuckergussglasur verzieren.

Anzeige